Ein bayerisches Heilungswunder.

Für was Bier alles gut ist.

ali

Freibier hat heilende Wirkung: Lahme gehen
Lohr  – Ein Volksfest mit Freibier und kostenlosem Hähnchenschmaus hat offenbar heilende Wirkung. Das hat der evangelische Dekan Michael Wehrwein schmunzelnd in einer Predigt bei der Spessartfestwoche in Lohr am Main festgestellt. Dort ist es Tradition, daß die Stadt und der Festwirt über 2.000 Senioren je ein halbes Hähnchen und ein Liter Bier spendieren. Immer wieder erzählten ihm ältere Menschen, so Wehrwein, daß ihnen der Weg zum Gottesdienst zu beschwerlich sei. Doch den Weg zur Festwoche hätten sie problemlos zurückgelegt. „Vielleicht“, so der Dekan, „müssen wir künftig in der Kirche auch ein halbes Hähnchen und eine Maß Bier kostenlos abgeben.“ idea.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.