Grün-FDP wollen in der zukünftigen Regierung den totalen Irrsinn.

Kinder sollen ab 14 Jahren mit einfachem Antrag beim Standesamt selbst wählen können welches Geschlecht sie haben. Eltern dürfen nicht mitreden.

Das Thema “Vielfältige Sexualität” war und ist ein großes Anliegen der “Grünen”. Mit ihren Themen, mit denen sie ein Umbau der Gesellschaft verfolgen treffen sie den “Nerv” vieler Wähler. Bei den “Liberalen” und den “Roten” sind diese Themen auch ganz “groß”, selbst bei der “christlichen” Union.

Auf der einen Seite hält der Staat Kinder für derart inkompetent, dass er ihnen den Maskenzwang auferlegt und sie unter Hausarrest stellt (vgl. Link). Auf der anderen Seite hält der Staat dieselben Kinder für derart kompetent, dass er ihnen die “Wahl des Geschlechts” zutraut. Das ist doch völlig irrational.

Ein Staat, der jährlich 100.000 Tötungen Ungeborener duldet. Der duldet, dass der Mutterleib zum gefährlichsten Ort für Kinder verkommt, dessen Kanzlerkandidat die Hoheit über die Kinderbetten fordert, um die Eltern zu entmündigen und die Erziehung zu verstaatlichen. – Was soll von so einem Staat Gutes kommen? Wir werden erschüttert und hilflos sein, wenn wir bald wahrnehmen, was da noch alles von der Ampel auf uns zukommt.In den 80iger Jahren forderten die Grünen Straffreiheit für Sex mit Kindern (Beck u.a.). Wenn jetzt 14 Jährige über ihr Geschlechtsgefühl ohne Einmischung der Eltern entscheiden dürfen, dann ist auch der Weg zur sexuellen Unabhängigkeit gebahnt. Da heute in den meisten Kinderleben weder von elterliche , noch von schulischer Seite Glaubenswahrheiten mit Überzeugung vermittelt werden werden, fehlt natürlich den Kindern für unser christliches Leben der so wichtige innere Schutz. Man kann sich sein Geschlecht nicht aussuchen. Entweder ist man eine Frau oder ein Mann. So schreibt es Gott ist seinem Wort.

Kommentare

  1. Thomas

    Prof. Dr. Knut Löschke schreibt am 28. September 2021 via Facebook:

    Ich habe es satt, oder, um es noch klarer auszudrücken: ich habe die Schnauze voll vom permanenten und immer religiöser werdenden Klima-Geschwafel, von Energie-Wende-Phantasien, von Elektroauto-Anbetungen, von Gruselgeschichten über Weltuntergangs-Szenarien von Corona über Feuersbrünste bis Wetterkatastrophen. Ich kann die Leute nicht mehr ertragen, die das täglich in Mikrofone und Kameras schreien oder in Zeitungen drucken. Ich leide darunter miterleben zu müssen, wie aus der Naturwissenschaft eine Hure der Politik gemacht wird.

    Ich habe es satt, mir von missbrauchten, pubertierenden Kindern vorschreiben zu lassen, wofür ich mich zu schämen habe. Ich habe es satt, mir von irgendwelchen Gestörten erklären zu lassen, dass ich Schuld habe an Allem und an Jedem – vor allem aber als Deutscher für das frühere, heutige und zukünftige Elend der ganzen Welt.

    Ich habe es satt, dass mir religiöse und sexuelle Minderheiten, die ihre wohl verbrieften Minderheitenrechte mit pausenloser medialer Unterstützung schamlos ausnutzen, vorschreiben wollen, was ich tun und sagen darf und was nicht.

    Ich habe es satt, wenn völlig Übergeschnappte meine deutsche Muttersprache verhunzen und mir glauben beibringen zu müssen, wie ich mainstream-gerecht zu schreiben und zu sprechen habe.
    Ich habe es satt mitzuerleben, wie völlig Ungebildete, die in ihrem Leben nichts weiter geleistet haben als das Tragen einer fremden Aktentasche, glauben Deutschland regieren zu können.

    Ich kann es nicht mehr ertragen, wenn unter dem Vorwand einer „bunten Gesellschaft“ Recht und Sicherheit dahinschwinden und man abends aus dem Hauptbahnhof kommend, über Dreck, Schmutz, Obdachlose, Drogensüchtige und Beschaffungskriminelle steigen muss, vorbei an vollgekrakelten Wänden.

    Ich möchte, dass in meinem Land die Menschen, gleich welchen Geschlechts, welcher Hautfarbe und gleich welcher Herkunft wertgeschätzt und unterstützt werden, die täglich mit ihrer fleißigen, produktiven und wertschöpfenden Arbeit den Reichtum der ganzen Gesellschaft hervorbringen: die Mitarbeiter in den Unternehmen, die Handwerker, die Freiberufler, die vielen engagierten und sozial handelnden Unternehmer der kleinen und mittständischen Wirtschaft.

    Ich möchte, dass die Lehrer unserer Kinder, die Ärzte und Pfleger unserer Kranken und Hilfebedürftigen die Anerkennung, die Wertschätzung und die Unterstützung erhalten, die sie täglich verdienen. Ich möchte, dass sich die Jungen und Ungestümen in den wohlgesetzten Grenzen unseres Rechtsraumes austoben aber sich auch vor ihren Eltern und Großeltern, vor den Alten und Erfahrenen verneigen, weil sie die Erschaffer ihres Wohlstandes und ihrer Freiheit sind.

    Quelle :https://www.facebook.com/login/?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fknut.loschke%2Fposts%2F4788253547906585

  2. Der Reformator

    Das Kartell (Prof.Dr.R.Mausfeld) aus SPD CDU CSU Grüne FDP treibt Deutschland ins Verderben. Nicht nur Mausfeld, auch Albrecht Müller, Daniele Ganser u.a. hatten eindringlich vor der Wahl gewarnt. Einige von uns hier auch. Die vier Ermächtigungsgesetze haben CDU CSU Grüne SPD durch das Parlament gepeitscht. Wer nicht mitgestimmt hatte, wie Post (SPD), Dr.Irmer (CDU) wurden diffamiert. Gegen Irmer begann eine Kampagne von SPD, Grünen, FDP, FW. Er wurde in die Naziecke gesteckt. Er verlor sein Direktmandat an die SPD. Mit der Verabschiedung der Ermächtigungsgesetze war klar, dass die Abtreibungsimpfstoffe in Deutschland neben den genmanipulativen eingesetzt werden. Deutschland wurde zum Vorreiter der satanischen Corona-Impfung per se. Unterstützt von der U.S.Plutokratie unter deren Marionetten Biden, Blinken, des IWF, des WEF und der EZB sowie von Israel ist die Deutsche Kartellbande zu einem gefährlichen Spitzenzerstörer der Liebe Jesu geworden. Mit Biden, Scholz und Xi haben wir in Zukunft die dunkelste Zeit der Menschheitsgeschichte vor uns. Erzeugt von den bundesdeutschen Wählern. Und Christen haben wesentlichen Anteil daran. Auch diejenigen nützlichen Ideoten des Satans, die zur Wahlenthaltung aufgerufen haben, weil sie Paulus völlig falsch verstanden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.