Gutes Gebet

Keiner verliert dich, ohne getäuscht zu sein,
keiner sucht dich, ohne gerufen zu sein,
keiner findet dich, ohne gereinigt zu sein.
Dich verlassen heißt verlorengehen,
dich suchen heißt dich lieben,
dich sehen heißt dich besitzen.
Der Glaube drängt uns zu dir,
die Hoffnung führt uns hin zu dir,
die Liebe vereinigt uns mit dir.
Augustinus von Hippo
354 – 430

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.