Nackte Brüste, Schnaps, Bier, Schlamm und Schwermetall. Wacken ging heute los. Vielen geht es ähnlich wie unserem Freund hier.

„Bevor man die Welt verändert, wäre es vielleicht wichtiger, sie nicht zugrunde zu richten.“
Paul Claudel
 
„Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“
J. Fonda
 
„Früher oder später, aber gewiss immer, wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist.“
Johann Heinrich Pestalozzi

Drunk in the mud of Wacken.  Auf welchem Grund stehst du ? Auf Schlick und Schlamm? Oder auf festem Grund, auf Jesus? Hört die gute Botschaft:

„Er hat mich heraufgeholt aus der Grube des Verderbens, aus Schlick und Schlamm; und er hat meine Füße auf Felsen gestellt, meine Schritte fest gemacht.“ Ps. 40

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.