Okkultismus

Es gibt eine klare Warnung  dagegen.

Ich habe mich mit okkulten Dingen eingelassen – aus Spaß.

Wer aus Spaß schmutzig wird, hat dennoch seine Sauberkeit verloren! Ich nenne hier einige Praktiken:

Pendeln, Wünschelrute, Besprechung, Wahrsagerei,Horoskope, Zauberei, Zeichendeuterei, Spiritismus usw.

Gott sagt, daß ihm dies alles Greuelsünden sind 3.Mose 19, 31; 5.Mose 18, 10-12.
Wer sich mit Geistern einlässt gerät unter deren Einfluss. Die Folgen
zeigen sich auf den Gebieten des Leibes, der Seele und des Geistes. Wer
Befreiung erleben will, muß sich in tiefer Reue und innerer Abkehr von
diesen Dingen vor dem Herrn Jesus lossagen.

Kommentare

  1. Plonk

    @wolfgang:
    Dass ein Standpunkt “dämlich” wurde nicht gesagt. Vielmehr sind doch die ungeduldigen Antworten gemeint, denk ich!? Ist doch gut, dass Angra so viel Zeit auf diesen Seiten verbringt…

  2. Angra Mainyu

    Du willst gar nicht wissen was ich vorher dachte 😛
    Und Ja, es gibt dämliche Standpunkte. Einige sind sogar sehr dämlich und objektivität hat nichts mit Toleranz und Gutmenschentum zu tun.
    Ich kann mir zum beispiel objektiv eine Meinung darüber bilden warum mein Nachbar glaubt Elvis würde jeden Abends in einem UFo in seinem Vorgarten landen und ganz objektiv zu dem Schluss kommen das er einfach einen an der Klatsche hat.

    Und ob Sarkasmus nötig ist? Das ist nunmal meine Art und ich mag sie.Außerdem bietet das eine tollen kontrast zu der verbissenen Missionierungspropaganda die hier dargeboten wird.

  3. Wolfgang

    Ja das schon, aber ist der Sarkasmus überhaupt nötig? Ich will mir jetzt nicht selbst auf die Schulter klopfen und sagen, dass ich noch nie Evolutioon lächerlich gemacht habe. Ich denke in der Tat, dass es gute Menschen gibt, die auch ohne Gott gut sein wollen. Aber zu meinen, dass ein Standpunkt “Dämlich” ist, zeugt nicht gerade von dem Versuch von Objektivität. Bless U

  4. Angra Mainyu

    @Wolfgang
    Auch wenn es nicht so rüber kommt, ich versuche durchaus euch zu verstehen. Und Menschen die in der Lage sind mir ihre Standpunkte zu erläutern kann ich auch respektieren (wenn sie nicht ZU dämlich sind). Dir ist sicher schon aufgefallen dass ich meinen Sarkasmus dir gegenüber bereits etwas zurück geschraubt habe, oder? 🙂

  5. Angra Mainyu

    Ich persönlich kenne niemanden bei dem es funktioniert hätte. OK, ich kann mir allerdings vorstellen dass ungefestigte Persönlichkeiten sich unterbewusst selbst etwas einreden und dann abdrehen, aber das dürfte wohl eher eine Minderheit sein.
    Ich meine wer so daneben ist und an Wünschelruten und Horoskope glaubt, der glaubt doch echt alles was man ihm erzählt…

  6. Wolfgang

    Wer sagt denn, dass wir eure Argumente nicht respektieren? Ich denke auch, dass Pasquale daüber nachdenkt. Aber respektiert ihr auch uns und versucht ihr unsere Position zu verstehen? Das war eigentlich seine Frage so wie ich sie verstanden habe. Da er aber nicht diesen Eindruck hat und ich auch nicht unbedingt braucht ihr euch nicht wundern, wenn er so reagiert. Bless U

  7. Plonk

    Harmloser Partyspaß? Sogar Wikipedia schreibt: “Die hohe Suggestibilität der meist jugendlichen Benutzer zusammen mit den oft sehr persönlichen Fragestellungen (z.B. eigenes Todesdatum) können, besonders bei labilen Menschen, zu schweren psychischen Störungen führen.”
    Tatsache ist, dass viele Jungendliche damit erschreckende Erfahrung mit machen (aus Umkreis mitbekommen)…

  8. Angra Mainyu

    Noch was zum Thema…
    Magie ist eine Form von Religion. Deshalb Mögen die Christen das auch nicht.
    Das was hier als Okkultimus Dargestellt wird, ist höchstens ein lustiger Partyspass….
    Wenn man sich als abergläubischer Christ nicht gerade total hineinsteigert und überall Gespenster sieht.

  9. Angra Mainyu

    Statt beleidigt zu spielen könnte betreffende Person mal über meinen Spott nachdenken…Es könnte ja ein tieferer Sinn dahinter stecken.
    Wer derart Propaganda unters Volk wirft wie es aus dieser seite gehandhabt wird, muß halt mit ebensolchen gegenreaktionen rechnen.
    Aber was rede ich kritische stimmen werden hier nur solange toleriert wie sie keine gefahr für das zu eng gestrickte Weltbild der Initiatoren dieser seite darstellen.
    Von toleranz und Meinugsfreiheit scheint allerdings nichts in der Bibel zu stehen. Sonst müssten unsere Experten dass ja Wissen und danach Leben.
    Vielleicht sollte ich ihnen auch einfach erzählen dass ich ein von Gott gesandter Prüfstein bin um ihren Glauben zu testen 😛

    Aber ich laber schon wieder viel zu viel…und bin viel zu Angry. Oder Eher Pasquale? Na egal ich wil sicher ohnehin nur von etwas ablenken };->

  10. Plonk

    Offtopic: ich versteh euch net ganz! ihr solltet die Fragen/Aussagen von Angra wenigstens _respektieren_! Immerhin muss man sich diese Fragen als Christ auch öfters stellen und seine Überzeugung festigen.
    Wie kann man dann also mit “Bitte hör auf uns vollzusabbern” oder “Wir wissen wer so viel redet nur ablenken will, also du suchst Gott nicht dann hör auf dich hier über Leute lustig zu machen.” antworten??? Gerade mit Spöttern kann Gott großes Vorhaben und solange Angra sachlich bleibt (was der Fall ist, find ich) les ich die Beiträge gern, weil das wichtige Fragen/Aussagen vieler Menschen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.