Schlussakt der Weltgeschichte.

Ist möglicherweise ein Bild von Text „DemZiebentyegen Ziel entgegen Der Schlussakt der Weltgeschichte hat mit der Aufnahme Jesu in den Himmel begonnen. Er wird durch seine Wiederkunft beendet. Bis dahin spitzt sich der Endzeitprozess zu. Deutlich erkennbar seit mehr als 200 Jahren: Überschätzung der Vernunft. Kampf gegen den biblischen Glauben. atheistisch propagierte Evolution. Weltkriege und globaler Terror. Erdbeben und Naturkatstrophen. Seuchen und Hunger. Christenverfolgung und Judenhass. Auflösung moralischer Normen. Lieblosigkeit und Hass. Irreführende Hoffnungen. Gier nach Wohlstand und Spaß. Globale Verbreitung des Evangeliums. Vergleiche Matthäus 24; Markus 13; Lukas 21. Freut euch! Eure Erlösung naht!“

Horst Stricker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.