Warum tritt Volker Beck (Die Grünen) nicht zurück?

Folgendes Zitat stammt von Volker Beck!!!

„Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung erforderlich. (…) Allein eine Mobilisierung der Schwulenbewegung für die rechtlich gesehen im Gegensatz zur Pädosexualität völlig unproblematische Gleichstellung von Homo- und Heterosexualität… wird das Zementieren eines sexualrepressiven Klimas verhindern können – eine Voraussetzung, um eines Tages den Kampf für die zumindest teilweise Entkriminalisierung der Pädosexualität aufnehmen zu können.“

Quelle:
Der Pädosexuelle Komplex. Handbuch für Betroffene und ihre Gegner, Berlin/Frankfurt 1988, S. 268 Autor: Volker Beck, Das Strafrecht ändern? Plädoyer für eine realistische Neuorientierung der Sexualpolitik.

Wieso halten die Grünen weiterhin so krampfhaft an Beck fest? Wie stehen die Grünen heute wirklich zur Pädophilie?

Es wäre auch dringend geboten, dass Daniel Cohn-Bendit sich schnell um seine Opfer aus Pädophilie-Phase kümmert. und danach für immer aus der Politscene verschwindet.  FAZ

Kommentare

  1. ali

    Lieber Freund, so unqualifiziert sind meine Aussagen nicht, denn ich bin seit Jahren mit einem Opfer einer „Adoption“ befreundet. Du musst dich mit den Opfern unterhalten, nicht irgendwas in die Tasten tippen mein Freund.

  2. kann echt nicht wahr sein

    Ali schämen solltest du dich für solche unqualifizierten bemerkungen. Aber so was kommt von so was wenn im internet jeder seinen senf verbreiten darf. Homosexuelle paare wünschen sich kinder aus Gründen, wie sie heterosexuelle haben. Übrigens informiere dich mal ordentlich. Da will niemand pädophilie legalisieren. Das stanf anfang der sechziger jahre in irgend welchen programmen der partei und damals tickten viele so. Aich von seiten der fdp (zum beispiel). Hauptsache bei der bibel ja jedes wort so für bare münze nehmen wie es drinne steht, aber ansonsten halbwissen und unwahrheiten verbreiten . DU SOLLST NICHT LÜGEN!

  3. Die Totale Perversion

    Zuerst wollte sie die Homo-Ehe, dann das Adoptionsrecht für Schwule, jetzt die legitime Praxis von Pädophilie ganz ohne Straffreiheit.

    Sie wollen eine totalitäre Freiheit für Perversion.

Kommentar verfassen