Was ist gerade los in dieser Welt?

Es können immer mehr kritische Beobachter unserer Welt zu der Überzeugung kommen, dass diese Gesellschaft, bestehend aus sozialen Konstrukten, pervertierten Frühsexualisierern und ‚Isten aller Couleur, ihren Untergang redlich verdient hat.

Kommentare

  1. Die aktualisierte Fassung von Rilkes „Herbsttag“ lautet übrigens so:
    Herr Drosten, es ist Zeit. Der R-Wert im Sommer war nicht groß.
    Leg deinen Segen auf die Corona-Warn-App, und auf den Terrassen lass die Heizpilze los. Befiehl den jungen Früchtchen, auf den Plätzen nicht voll zu sein; gib dem Virus nicht schon wieder südlichere Tage, dränge den Impfstoff zur Vollendung hin, und verjage die Wüsten ohne Maske vom Regal mit Supermarkt-Wein Wer jetzt kein Klopapier hat, bekommt bald keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird symptomfrei bleiben, wird skypen, bingen, lange WhatsApp-Texte schreiben und wird im öffentlichen Nahverkehr unruhig sitzen, wenn die Fallzahlen in die Höhe treiben.
    Folgen Sie GLASAUGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.