Zitate für Christen

Zahllose „Christen“ heute glauben… „weil es funktioniert“
(Pragmatismus), weil sie „fühlen, es ist in ihrer Erfahrung richtig“
(Subjektivismus), weil sie ernsthaft glauben, es ist wahr „für sie“
(Relativismus), und so weiter…. Der christliche Glaube ist nicht wahr, weil er
funktioniert; er funktioniert, weil er wahr ist. Er ist nicht wahr, weil wir
ihn erfahren, wir erfahren ihn – tief und herrlich – weil er wahr ist.

Os Guinness, Zeit für Wahrheit, 58

Wenn das christliche Leben ein Lebensstil wird und nicht
länger eine Beziehung mit einer Person – werden wir, anstatt in der Gnade und
Erkenntnis des Erlösers zu wachsen, uns in der Kunst des Veredelns, Polierens
und Perfektionierens des Fleisches entwickeln. Dann können wir die Programme
und Aktivitäten, Methoden und Formeln, Strategien und Verfahren, Systeme und
Theologien, Mitwirken in der Politik und Gemeinschaftsdienst haben… religiöse
Anliegen… „Gewusst wie“ Seminare und Selbsthilfebücher… und sogar
hervorstechende, charakterliche Qualitäten – alle ohne Christus als unsere
Hinlänglichkeit! Unser Fleisch ist sehr kreativ und weiß wie es selbst erscheinen
und spirituell handeln kann. Aber es ist immer noch das Fleisch und es ist
verdorben bis ins Innerste!

Jerry Benjamin, Einfach Singular: Ist Christus prominent
oder überragend? 22-23

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.