Kinderglaube

Haben wir nicht alle einst
als Kleine noch an Gott geglaubt?
Voll kindlichen Vertrauens drauf gebaut,
dass Jesus auf uns schaut,
Er Engel um Dich ‘rum postiert,
dass garantiert Dir nichts passiert.
Und immer schön vorm Schlafengeh’n
die Hände brav gefaltet.
Und Gott gedankt für dies und das –
Ein Glück, es ist veraltet!

Behaltet die Erinnerung!
Das ist doch nett – doch kann man nun
getrost dem ganz entsagen!
Jetzt sind wir gross und schlau
und glauben keinen Kinderfabeln,
die sagen, Jesus lebt
und sei die Antwort aller Fragen.

Solange wir nicht weiterdenken,
ignorier’n und gern verdrängen,
dass nicht alles logisch ist,
was der Humanist verspricht,
wird alles rosig bleiben!
Ich kann Dich nicht beneiden!
Am Ende wird sich letzlich zeigen,
wer sich täuschen ließ,
oder wer als Kind zurück
in Gottes Arme lief!


www.neuzeitpoeten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.