Weihnachten ohne Jesus: sinnlos!

Wir wollen ohne Gott leben:


Dadurch werden unsere Sitten zügellos,
die Mode schamlos,
die Lügen grenzenlos,
die Verbrechen maßlos,
die Völker friedlos,
die Schulden zahllos,
die Regierungen ratlos,
die Politik charakterlos,
die Konferenzen endlos,
die Aussichten trostlos,
die Kirchen kraftlos,
die Christen gebetslos,
einfach alles sinnlos.


Aber wenn Jesus in unser Leben kommt,
wenn er in unserem Herzen geboren wird,
dann geht was ganz anderes los.
Der Himmel geht auf und die Freude ist los.
Hoffnung, Freude, und Liebe blüht auf.
Wo Menschen ihr Leben Jesus schenken,
da ist der Himmel los.


Wähle nicht die Geschenke, sondern das Geschenk Gottes!

Kommentare

  1. DanielF

    Mein lieber MenschMitSeele

    Weihnachten ist nicht sinnlos, jedenfalls nicht für mich.

    Das allein sollte einem, doch sicherlich tolerantem, Menschen wie dir bestimmt schon genügen um mir mein Weihnachten zu lassen. Ich stimme dir jedoch in dem Punkt zu, dass Weihnachten heute nur noch Kommerz ist. Leider. Hier ist mal ein Link den du dir dazu anschauen kannst: Hier gehts zum Video
    Ich freue mich wenn du Weihnachten nicht als Fest am 24.12. ansiehst sondern als Fest an jedem Tag. Denn die Geschichte um die es eigentlich geht ist unabhängig vom Tag. Es geht um den Gott der alles geschaffen hat und der dich persönlich liebt, auch wenn du glaubst dass er tot ist.

    Was ich persönlich etwas schade finde ist, dass du uns etwas unterstellst das du weder weißt und auch verletztend ist. Gerade wir interessieren uns sehr für die Menschen. Da geht es weniger um Gewissensberuhigung sondern vielmehr um Nächstenliebe. Es geht darum für den einzelnen Menschen da zu sein und ihm zu helfen. Und das nicht aus einem schlechten Gewissen heraus, sondern weil wir die Liebe Gottes erlebt haben und sie weitergeben wollen.

    Wir gehören nicht zur Kirche, wir gehören zu Gott. Gott unterdrückt keinen Menschen, Gott hat alles für die Menschen gegeben. Er lässt jedem seine freie Wahl, auch dir.

    Ich wünsche dir dass du Gott begegnest und mal das Gespräch mit ihm suchst. Das wird nicht spurlos an dir vorübergehen.

  2. MenschMitSeele

    Wihnachten per se ist sinnlos, vom Ursprung an schon und erst recht heute.
    Es war nie der Geburtstag von Jesus, der ist später geboren, es war ursprünglich das Fest zur Wintersonnenwende.

    Heute ist es nur noch Kommerz, um was anderes geht es nicht mehr. Alles andere ist Heuchelei. Als wenn Ihr euch wirklich für andere Menschen interessiert, abseits der Gewissensberuhigung…

    Und das was du beschreibst, hat die Kirche doch erst ausgelöst, durch Ihre jahrhundertelange Unterdrückung der Menschen.

    Denken Sie da mal drüber nach!
    Fazit: Weihnachten ist für’n Arsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.