Kim Yong Il ist tot

Der Diktator Nordkoreas ist am 17.Dezember in einem Zug verstorben. Man vermutet, dass er einen Herzinfarkt erleidet hat. – Er war ein strenger Diktator, der Andersdenkende nicht ausstehen konnte. Nicht nur Christen wurden und werden gnadenlos verfolgt, …

Gedanken zur Irak-Krise

Die, welche am hartnäckigsten auf internationales Völkerrecht pochen, übertreten selber mit Vorliebe dieses Recht. Dasselbe Theater spielt sich jeden Tag im Herzen und Leben eines jeden Menschen ab. Wollen wir nicht auch Frieden, das Gute? Doch selbst unsere besten Taten sind von der Wurzel an mit Egoismus, Lüge, Heuchelei durchseucht. Wir demonstrieren gegen den Irak-Krieg und schreien uns zuhause gegenseitig an; wir kämpfen gegen die Umweltverschmutzung und verschmutzen Tag für Tag unser soziales Umfeld mit Schimpfworten, Unfreundlichkeit und Gleichgültigkeit; wir gehen in die Kirche, sind aber Gott in unserem Leben ungehorsam.