Mir ist es nicht egal ob ein Bundeskanzler zur Kirche geht oder nicht. Sag, wie hast du es mit der Religion?

Man kann kein Christ sein, ohne Jesus zu folgen und ohne in die Gemeinde oder Kirche zu gehen. Man kann auch kein Fußballer sein, ohne jemals Fußball gespielt zu haben.
Bei der Beantwortung der Frage, sah man förmlich, das Schlz und Merkel nach einem traurigen Ereignis suchten, um doch noch eine Bezug zur christlichen Spirituälität zu finden. Der tote Vater und der tote Journalist. Beileidspunkte für beide Kandidaten. Mehr haben sie im Glauben nicht drauf. „Wenn Ebbe im Glauben ist, dann steigt die Flut der Sünde.“
 
Die Werte des Christentums (und die daraus hervorgegangenen Menschenrechte) sind die Grundlage unseres Grundgesetzes („In Verantwortung vor Gott und den Menschen…“ = Präambel). Nach dem Schrecken des abartik gottlosenHitlerregimes haben die christlichen Mütter und Väter in des Grundgesetzes die christlichen Werte zur Grundlage unseres erfolgreichen Staates gemacht. Ist vielleicht unbequem und wenig bekannt, aber eben die historische Wahrheit. Ich bin sogar überzeugt, dass Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg genau darum so schnell wieder aufgeblüht ist, aber nun, seitdem diese christlichen Wurzeln verleugnet werden, wieder auf einem absteigenden Ast ist.
„Gerechtigkeit erhöhet ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben.“ Sprüche 14

Kommentar verfassen