22. August: «Internationaler Gedenktag für Opfer von Gewalt wegen ihrer Religion oder ihres Glaubens»

Die Evangelische Allianz Indien berichtet von einem 14-Jährigen, der am 4. Juni in Odisha’s Kenduguda (Indien) gesteinigt wurde und sein Körper zerstückelt, weil er und seine Familie Christen geworden waren.  Während des Corona-Lockdowns gab es kaum mediale Berichterstattung und viele Dörfer waren abgeriegelt. Dies hatte zur Folge, dass Täter sich …

KÖNNEN WIR DEN EVANGELIEN VERTRAUEN?

Die Evangelien – Matthäus, Markus, Lukas und Johannes – sind vier Berichte über Jesu Leben und Lehre. Doch sind sie auch als historisch akkurat anzuerkennen? Welche Belege gibt es dafür, dass die aufgezeichneten Ereignisse wirklich stattgefunden haben? In dieser Argumentation für die historische Zuverlässigkeit der Evangelien untersucht der Neutestamentler Peter Williams …

Die FAZ fragt: Werden die Kirchen zu unbedeutenden Sekten?

Die beiden Großkirchen entwickeln sich zu Sekten, weil sie schon lange nicht mehr “die frohe Botschaft” verkünden, sondern sich als rot-grüne Vorfeldorganisation betätigen.Die Rot-Grünen sind nicht die typischen Kirchgänger. Das hält sie aber nicht davon ab, die Organisation Kirche für ihre Zwecke zu mißbrauchen.Es sind die bekannten Kirchenfürsten wie Bedfort-Strohm, …

Aktion Glaubenstest: Eine Kugel für Jesus.

Eines Morgens während eines Gottesdienstes sind 2000 Christen überrascht, zwei Männer zu erblicken, die beide von Kopf bis Fuß in schwarz eingehüllt sind und Maschinengewehre tragen. Einer der Männer ruft: „Jeder, der bereit ist, eine Kugel für Christus zu erhalten, bleibe da stehen, wo er gerade steht!“ Sofort fliehen der …

Vor 100 Jahren wurden mit einer Aufführung von Hugo von Hofmannsthals «Jedermann» die ersten Salzburger Festspiele eröffnet.

Seinen Durchbruch erlebte das Stück “Jedermann”, als es zur Eröffnung der Salzburger Festspiele vor dem Dom am 22. August 1920 aufgeführt wurde. Seither ist es für Theaterfreunde ein “Muss”, den “Jedermann” dort gesehen zu haben. Den Kirchen laufen die Leute davon, doch die Nachfrage nach “Jedermann”-Karten ist hoch. Wird da …

Vor 60 Jahren starteten die Beatles von Hamburg aus ihre Weltkarriere. Sie versetzten die Jugend in Ekstase und lästerten über Jesus.

Das Ende trägt die Last. Wie ist es mit ihnen ausgegangen? Letzter Auftritt der Beatles vor 54 Jahren. War Gotteslästerung der Grund für ihr Ende? John Lennon machte im Jahr 1966 eine gotteslästerliche Aussage. Damals hatte der Sänger in einem Interview erklärt, das Christentum werde immer unwichtiger werden und verschwinden. …