Am 28. Oktober 1955 wurde Bill Gates geboren.

Was denkt Bill Gates über Gottesdienstbesuch?

“Im Sinne des anfallenden Zeitbedarfs ist Religion nicht sonderlich effizient. Da gibt es einiges mehr, das ich an einem Sonntagmorgen tun könnte.” (Bill Gates)

Seit Beginn der Corona-Krise machte er sich wichtig wie nie zuvor. Jetzt hat er einen Plan vorgelegt, mit dem er die Welt vor dem Untergang bewahren will. Dazu ein Witz:

Joe Biden, Boris Johnson und Bill Gates kommen in den Himmel. Gott fragt sie, woran sie glauben.

Joe Biden antwortet:

„Ich glaube, dass alles – ob groß oder klein – von Dir geschaffen wurde.“

Gott bittet ihn, zu seiner Rechten Platz zu nehmen.

Boris Johnson antwortet:

„Ich glaube, dass die Wahrheit frei macht.“

Gott bittet ihn, zu seiner Linken Platz zu nehmen.

Bill Gates antwortet:

„Ich glaube, Du sitzt auf meinem Platz!“

Letztes Jahr wurden die Kirchen geschlossen. Das Auferstehungsfest wurde einfach verboten. Die Feiern für die Kreuzigung und Auferstehung des Herrn wurden verboten, Wer ist stattdessen angeschaut und “gefeiert”? Wir sprach zu verlorenen Coronavolk fast zehn Minuten lang? Es war der “Retter” Bill Gates. In der Tagesschau, zur besten Sendezeit, in ganz Deutschland hat er von der weltweiten Impfung gepredigt. Und die Glotzer haben es nicht bemerkt, haben es nicht nicht begriffen! Es erschien an Ostern 2020, anstatt Christus, ein Bill Gates in den Wohnzimmern des Merkellandes. Und was war seine Botschaft? Ich werde euch alle retten und gesund machen. Ich werde alle Menschen dieser Erde impfen, ich werde sieben Milliarden Menschen impfen. Dies sprach er und präsentierte sich als neuer „Heiland“! An Ostern! Zu just jener Zeit, wo der echte Christus quasi verboten war, und, nebenbei bemerkt, immer noch verboten ist und diejenigen, welche sich Christen nennen, dulden es, rennen zum Impfen und huldigen dem neuen „Heiland“.

Kommentare

  1. Der Reformator

    Gates und Biden sind nur zwei der sichtbaren Marionetten der MegaGiganten der U.S. Plutokratie: Rockefeller Jr., die Rothschild Family, Warburg, Larry Fink, Morgan und die Salomon Brothers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.