Beweise dafür, dass wir in der totalen Endzeit leben.

Noch nie hat es in der längst vergangenen Geschichte der Menschheit eine Epoche gegeben, die dem, was die Bibel als «Endzeit» beschreibt, wirklich entsprochen hätte. Natürlich hat es immer wieder Perioden gegeben, in denen Enthusiasten und Verirrte behauptet haben, es sei nun Endzeit. Doch der nüchterne Nachweis, dass sich die Endzeitprophetien der Heiligen Schrift damals erfüllt hätten, konnte in keinem einzigen Fall erbracht werden. Die Argumente waren stets schwach und unhaltbar! Sie entsprachen nie dem Befund der biblischen Aussagen über Endzeit.
Katastrophen und Kriege hat es schon immer gegeben. Solche Ereignisse sind an und für sich gesehen kein Beweis für die Endzeit. Nach der Bibel soll die Endzeit grundlegend charakterisiert sein durch die Rückkehr der Juden aus der weltweiten Diaspora ins Land der Vorväter und durch die Neugründung des Staates Israel nach langer Zeit des Unterbruchs. Irgendwelche Katastrophen und Kriege in der Menschheitsgeschichte konnten grundsätzlich keine Hinweise auf die Endzeit sein, solange sie nicht mit der Rückkehr der Juden und mit all den zahlreichen anderen in der Bibel ange- kündigten Endzeitereignissen zusammenfielen.
Die Verknüpfung der Ereignisse ist von grundlegender Bedeutung! Wenn zahlreiche spezifische Geschehnisse, die gemäss der Prophetie in derselben Epoche eintreffen sollten, tatsächlich stattfinden, kann man aus der Sicht der mathematischen Wahrscheinlichkeitsrechnung eine zufällige Erfüllung vernünftigerweise ausschliessen!
Wie sieht es mit dem Thema «Endzeit» zur aktuellen Stunde aus? Heutzutage betonen ja weltweit unzählige Verkündiger der Bibel, dass wir gegenwärtig in der Endzeit leben. Da stellt sich die Frage: Vermag man dies nun wirklich rational zu belegen, so dass andere dies logisch nachvollziehen können? Oder wiederholt sich das, was durch Phantasten in anderen Zeitepochen zur Genüge durchexerziert worden ist?
Wir dürfen klar festhalten: Unser Zeitalter ich rede insbesondere über die Zeit von 1882 bis heute ist diesbezüglich einzigartig! Ja, es gibt handfeste Beweise dafür, dass unsere Epoche dem entspricht, was in der Bibel prophetisch als das Zeitalter der Wiederkunft von Jesus Christus beschrieben wird! Noch nie ist es jemandem gelungen, diese Argumente für die Endzeit, wie sie in diesem Buch vorgestellt werden, sachlich zu widerlegen.
Im Folgenden werden wir uns mit insgesamt mehr als 175 biblischen Prophezeiungen beschäftigen, die sich allesamt auf die «Endzeit» beziehen. Diese Voraussagen haben sich nachweislich in unserer Ära der Weltgeschichte erfüllt, d.h. in der Zeit ab Beginn der ersten modernen jüdischen Einwanderungswelle in das Land der Vorväter (1882) bis heute. Damit kann der eindeutige Beweis geliefert werden, dass wir tatsächlich in der «Endzeit» leben! Wie gesagt, schreckliche Kriege und furchtbare Katastrophen sind an und für sich gar kein Hinweis auf die Endzeit. Wenn sie jedoch gepaart sind mit der Erfüllung von zahlreichen weiteren sehr präzisen Prophezeiungen über andere ganz spezifische Endzeitereignisse, dann sieht diese Angelegenheit natürlich völlig anders aus!
Im Folgenden geht es mir darum, darzulegen, dass die Epoche, in der wir heute leben, exakt dem entspricht, was die alten biblischen Propheten in ihren Weissagungen als die «Endzeit» beschrieben haben. Daraus folgt der logisch zwingende Schluss: Jesus Christus wird bald wieder kommen!
Diese mehr als 175 erfüllten Endzeit-Prophezeiungen helfen uns, die Zeichen der Zeit nüchtern und eindeutig beurteilen zu können (vgl. Mat 16,1–3; Luk 12,54–56).

Dr. theol. Roger Liebi (Dipl. Mus., B.Th., M.Th., Th.D.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.