Bono und Weihnachten.

„Allein der Gedanke, dass eine Macht der Liebe und Logik für die Entstehung des Universums verantwortlich ist, überwältigt einen. Aber der Gedanke, dass es genau diese Liebe und Logik war, die sich uns in einem Baby vorstellt, das in Stroh und Armut geboren wurde, zwingt mich förmlich auf meine Knie! Ich staune einfach darüber. Das ist der Grund, warum ich glaube.“

Bono (eigentlich Paul Hewson, Frontmann der Band U2)

Kommentare

  1. Franz

    Hallo Ali,
    Warum muß ein Mensch der in der Bibel nicht das “Wort Gottes” sieht eigentlich als gottlos gelten?
    Ich habe die Bibelstellen nachgesehen die Du zitiertest: Da kann man nur sagen, gräßlich. Es gibt ev.Theologen die bestreiten, daß Jesus im AT. angekündigt wurde, sind der Meinung,es wäre aus der Fülle des verfügbaren Stoffes zusammen konstruiert worden.
    Jesus kündigte seine Wiederkunft noch zu Lebzeiten der damaligen Generation an. Auch seine Apostel lebten in dieser Erwartung.
    Offensichtlich hat er sich getäuscht. Ich bin auf alle Fälle der Meinung, man kann auch an Gott glauben, ohne an die Bibel zu glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.