Ein wichtiger Rat Jesu zum Ramadan: “Wer das Schwert nimmt, der wird durch das Schwert umkommen.

https://www.youtube.com/watch?v=2hF-5DY6kTU

Da sprach Jesus zu ihm; Stecke dein Schwert an seinen Ort! denn wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen.

Kommentare

  1. kathrin rehmann

    Hallo ali,

    wenn in deinen Augen dieser Krieger schuldig ist, weil er sein Land gegen die Besatzer verteidigt, und du es gut findest, weil er stirbt, dann war wohl, wenn man von deiner Logik ausgeht, auch der 11/9 richtig, weil die Amerikaner das verdient haben für das was sie jahrzehntelang tun – nämlich überall auf der Welt Kriege zu führen.

    Vietnam, Nagasaki, Hiroshima, Afghanistan, Verbindungen der CIA mit den Mujahideen in den 80er Jahren, wo sie auch Osama bin Laden unterstützten; der Irak-Krieg, der mit eine Lüge mit Massenvernichtungswaffen angefangen hat. US-Soldaten, die Zivilisten in Irak und Afghanistan ermorden (siehe: Blackwater, Robert Bales, Steven Green, Wikileaks/Collateral Murder…etc.).

    Es wäre sehr gut wenn du als Christ deine Schadenfreude nicht so offen tragen würdest. Übrigens, jedes Volk hat auch das Recht sich gegen die Besatzer zu verteidigen. Was würdest du tun, wenn US-Drohnen aus versehen deine gesamte Familie ausrotten würden? Was würdest du tun, wenn man dich in US-Konzentrationslagern (Guantanamo-Bay/Abu Ghraib) jahrelang foltern würden ohne daß sie dir eine terroristische Aktivität nachweisen zu können.

    Glaubst du nicht daß Gott auch die Muslime liebt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.