Es gibt….

Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier.
Ravi Zacharias 

Kommentare

  1. Anonymous

    meine Eltern sind katholisch und leider noch nicht gläubig. Aber ich bete, daß sie es werden, wenns auch eigentlich recht hoffnungslos ausschaut, aber der Herr kann die Veränderung bewirken.
    Mir ist es bei meiner Bekehrung so ergangen, wie dem Bartimäus, deshalb der Name…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.