Es ist nicht zu fassen, was in der Politik aktuell passiert. Wo sind Männer und Frauen die standhaft sind?

Kommentare

  1. Der Reformator

    Wo sind Männer und Frauen, die standhaft sind ? Helmut Schmidt wurde gelobt. Wir wissen ja nicht, wie er das Werk der Corona Mafia und der Impf Lobby beurteilen würde. Man kann aber auch von einer anderen Seite schauen. Sehen wir auf das Johannes Evangelium. Daraus ist zu entnehmen, dass Jesus über den Logos an der biologischen Schöpfung entscheidend beteiligt ist. Und wo bleibt der Aufschrei in den Elite- und Führungsetagen der Katholiken, der Evangelen, der Judenchristen, der Lutheraner, der Zeugen Jehovas, der Neuapostolischen, der Baptisten ? Der Aufschrei gegen den gentechnologischen Angriff auf das Erbgut des Menschen, den Angriff auf die Schöpfung, den Angriff auf den genetischen Code, den Krieg gegen die Schaffenskraft Jesu ?

  2. Der Reformator

    Die Politik zieht den Würgegriff stärker und stärker zu. Arglistig und hinterhältig arbeitet die WHO an einem Pandemie Vertrag, der mit möglichst vielen der 196 Nationen abgeschlossen werden soll. Wenn es der WHO gelingt, den Vertrag mit der EU abzuschließen, hat sie auf einen Schlag eine größere Zahl von Nationen im Schwitzkasten. Momentan sieht man wenig Widerstand in der politischen Elite der EU. In Deutschland regt sich bei CDU CSU SPD und Grünen kein Widerspruch. Macron treibt das Projekt stark voran, und wie es aussieht, wird Deutschland zustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.