Gott überführt einen jungen Dieb.

Ist möglicherweise ein Bild von Text „3.6,2022 EBE Musaghi ALimentari Chiaruzzi Contrada del Collegio Città di San Marino San Marino1 San Marího 10 EN N aLE 0 10 EURO ΕΥΡΩ eBpo Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Benjamir, ich bin 12 Tahre alt und komme aus der Schvreiz, Am Sonntag 30.5.22 war ich in Ihren Laden gekommeh. Da ich keih Gied dabei hatte habe ìch ein JOY Kinder- gestohlen. Es tut mir Sehr Leid und ich héss dass dies falsch ist. Weil ich Frieden mit me'nem biott und mit Ihnen schaffen mill, gebe ich ihhen als Wiedergutmachung. Ich bitte sie um“

Ein Junge aus er Schweiz (12) stiehlt in einem Laden in San Marino Süßigkeiten. Später plagt ihn das schlechte Gewissen und er schreibt einen Brief an den Laden, in welchem er um Vergebung bittet. Er wollte seinen Frieden mit Gott wiederherstellen. Der Junge hat’s verstanden und ist weiter, als die meisten Erwachsenen auf dieser Welt. Der Ladenbesitzer war so beeindruckt davon, dass er es auf Facebook veröffentlichte.”Zu jener Stunde traten die Jünger zu Jesus und sprachen: Wer ist wohl der Größte im Reich der Himmel? Und Jesus rief ein Kind herbei, stellte es in ihre Mitte und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Reich der Himmel kommen! Wer nun sich selbst erniedrigt wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich der Himmel.”Matthäus 18:1‭-‬4 Fotoquelle: Danilo Chiaruzzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.