Hilton-Eskapaden – neues perverses Video

Wie krank muss man sein, um eine Star zu sein?

ali

Ursache aller Hilton-Eskapaden ist doch die durch unglaublich viel Geld gesponserte Langeweile von Paris Hilton. Hier zeigt sich doch, daß ein Lebensinhalt nicht durch Geld ersetzt werden kann. Es gibt genügend Beispiele, daß andere "Prominente", was auch immer darunter zu verstehen ist, letztendlich gerade an Ihrem Reichtum gescheitert sind (Alkohol, Drogen, Selbstmord), aufgrund innerer Leere). Dennoch sind nicht wenige Menschen auf diese Person "neidisch". Braucht aber niemand zu sein, das Leben vieler "armer" Menschen ist ungleich erfüllter. Hilton, eine "Närrin unserer Welt". Es wird sich erst noch herausstellen, ob Hilton ihr Leben meistern wird oder dieses vollends verkorkst. Nicht zu beneiden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.