Imam comes to faith in Jesus.

Changing Tracks: Mario Joseph, Muslim Imam convert
From Darkness to Light
As a Muslim imam, Mario Joseph was well-versed in the Koran and in the teachings of the Islamic religion. In fact, it was precisely the Koran that brought him to an encounter with Jesus Christ and with the truth of the Catholic faith. But his conversion did not come without difficulties; as a consequence, he has undergone grave persecution. How has he attained his intense love toward the Church, the Cross and Heaven?

Kommentare

  1. Troeger

    Auch die sogenannten moderaten Muslime berufen sich auf Mohammed. Sein Vorbild hat in der Geschichte des Islam immer wieder dazu geführt, dass sich in bestimmten Situationen oppositionelle Gruppen radikalisierten, „um den idealen Islam im Kampf gegen die ‚schlechte‘ Mehrheit mit Waffengewalt zu verwirklichen“. Heute erlebt diese reaktionäre Ausprägung eine Wiedergeburt. Dies wird provoziert durch die politische, technologische und kulturelle Überlegenheit des Westens. Dass der gemäßigte Islam sich nicht schärfer von militanten Muslimen abgrenzt, hat auch theologische Gründe. Im Hauptstrom des Islam wird traditionell gelehrt, dass alle Handlungen des Menschen – ob gut oder böse – von Allah vorbestimmt sind. Konsequent gedacht bedeutet dies, dass auch die Taten der muslimischen Extremisten von Allah vorbestimmt sind. Wer sie anprangert, greift folglich in das Recht Allahs ein. Er gilt als absolut frei in seinem Handeln. Dem muß sich jeder Muslim unterordnen. Im Westen ist ein solches Denken unbegreifbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.