In ganz China spricht man über Dr. Li Wen Liang. Er war der Arzt, der das Coronavirus entdeckte und bekannt machte.

In ganz China spricht man über Dr. Li Wen Liang. Er war der Arzt, der das neuartige Coronavirus entdeckte. Er starb am frühen Morgen des 7. Februar um 2.58 Uhr und ging in die Herrlichkeit nach Hause, um bei unserem Vater im Himmel zu sein.

Im Dezember letzten Jahres wurde er verhaftet, weil er als Informant Gerüchte über eine mysteriöse, virusähnliche Lungenentzündung “verbreitete”. Jetzt fanden wir heraus, dass er in Wirklichkeit ein Mitbruder in Christus war. Seine aufopferungsvolle Entscheidung, die Wahrheit über das Virus zu verbreiten, trotz der Risiken für seinen Ruf und seine eigene Gesundheit, hat unsere Herzen tief bewegt.

Er kümmerte sich weiterhin um Patienten, bis er selbst infiziert wurde. Was für ein Vermächtnis, das er den Verletzten in einer Krisenzeit hinterlassen hat, was es bedeutet, wie Jesus zu sein.
Er entschied sich dafür, den Menschen in Wuhan ein Beispiel für Immanuel, “Gott mit uns”, zu sein.

Können Sie sich vorstellen, welche Freude er empfunden haben muss, als er in die Ewigkeit kam und die Worte hörte: “Gut gemacht, mein guter und treuer Diener”?

Bitte beten Sie heute für seine Familie, besonders für seine Frau, die ebenfalls infiziert und im 8. Monat mit ihrem zweiten Kind schwanger ist. Möge Gott sie auf übernatürliche Weise heilen und ihnen in dieser Zeit Gnade, Frieden, Kraft und Trost geben.

Dr. Li Wen Liang schrieb unten ein zutiefst berührendes chinesisches Gedicht darüber, wie er seine Familie vermissen würde. Auch sein geliebtes Wuhan kommt vor. Er zitierte:2 Tim 4:7-8: Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe das Rennen beendet, ich habe den Glauben bewahrt. Schließlich wird mir die Krone der Gerechtigkeit auferlegt, die der Herr, der gerechte Richter, mir an diesem Tag geben wird, und zwar nicht nur mir, sondern auch allen, die sein Erscheinen geliebt haben.

“Der Held, der die Wahrheit gesagt hat”
Hier ist ein fesselndes, herzergreifendes chinesisches Gedicht, das ich versucht habe, ins Englische zu übersetzen. Es wurde zum Gedenken an Herrn Li Wenliang geschrieben, einen christlichen Arzt und Informanten, der selbst am Coronavirus starb, nachdem er für die erste Warnung vor dem tödlichen Coronavirus-Ausbruch bestraft wurde.

我不想當英雄。
我還有爹娘,
還有孩子,
還有懷孕臨產的妻,
還有許多的病人在病房。
盡管正直換不來善良,
盡管䢛途迷茫,
可還是要繼續進行,
誰讓我選擇了這國這家,
多少委屈,
等打完這仗,
垂淚如雨仰天遠望。

“I don’t want to be a hero.
I still have my parents,
And my children,
And my pregnant wife who’s about to give birth,
And many of my patients in the ward.
Though my integrity cannot be exchanged for the goodness of others,
Despite my loss and confusion,
I should proceed anyway.
Who let me choose this country and this family?
How many grievances do I have?
When this battle is over,
I will look up to the sky,
With tears like rain.”

我不想當英雄。
只是做為醫生,
我不能眼看著這不明的病毒,
傷害著我的同行。
還有那多無辜的人們,
他們盡管已奄奄一息,
可眼睛裏總望著我,
帶著生命的希望。

“I don’t want to be a hero.
But as a doctor,
I cannot just see this unknown virus
Hurting my peers
And so many innocent people.
Though they are dying,
They are always looking at me in their eyes,
With their hope of life.”

誰成想我競死了!
我的靈魂分明在天上,
望著那張白色的病床,
床上分明是我的軀體,
軀體上還是那熟悉的臉龐。
我的父親母親在哪?
還有我親愛的妻子,
那當年我苦苦追求的姑娘。

“Who would have ever realised that I was going to die?
My soul is in heaven,
Looking at the white bed,
On which lies my own body,
With the same familiar face.
Where are my parents?
And my dear wife,
The lady I once had a hard time chasing?”

天上有一道光!
那光的盡頭是人們時常說起的天堂。
我寧願不去哪裏,
我寧願回到武漢我的家鄉。
那裏有我新買的房子,
每月還要還貸的賬。
我怎能舍得,
我怎能舍得!
沒有兒子的爹娘,
該有多麽悲傷;
沒有了丈夫的寶貝,
該如何面對這未來的滄桑。

“There is a light in the sky!
At the end of that light is the heaven that people often talk about.
But I’d rather not go there.
I’d rather go back to my hometown in Wuhan.
I have my new house there,
For which I still have to pay off the loan every month.
How can I give up?
How can I give up?
For my parents without their son,
How sad must it be?
For my sweetheart without her husband,
How can she face the vicissitudes in her future?”

我分明死了。
我看見他們把我的軀殼,
裝進一個袋子。
在袋子的近傍
有許多死去的同胞,
象我一樣,
在黎明時分,
被推進火的爐堂。

“I am already gone.
I see them taking my body,
Putting it into a bag,
With which lie many compatriots
Gone like me,
Being pushed into the fire in the hearth
At dawn.”

再見了,難舍的親人。
永別了,武漢我的故鄉。
但願你們在災難過後,
還記得曾經有人,
努力地讓你們盡早知道真相。
但願你們在災難過後,
學會正直,
不再讓善良的人們,
遭受著無盡的恐懼,
和無奈的悲傷。

“Goodbye, my dear ones.
Farewell, Wuhan, my hometown.
Hopefully, after the disaster,
You’ll remember someone once
Tried to let you know the truth as soon as possible.
Hopefully, after the disaster,
You’ll learn what it means to be righteous.
No more good people
Should suffer from endless fear,
And helpless sadness.”

“那美好的仗我已經打完了,
應行的路我已行盡了,
當守的道我守住了。
從此以後,
有公義的冠冕為我留存。”
《聖經》提摩太後書4:7

“I have fought the good fight.
I have finished the race.
I have kept the faith.
Now there is in store for me the crown of righteousness.”
2 Timothy 4:7, Holy Bible

“Ich will kein Held sein.
Ich habe noch meine Eltern,
Und meine Kinder,
Und meine schwangere Frau, die im Begriff ist zu gebären,
Und viele meiner Patienten auf der Station.
Obwohl meine Integrität nicht gegen die Güte anderer ausgetauscht werden kann,
Trotz meines Verlustes und meiner Verwirrung
Ich sollte trotzdem weitermachen.
Wer hat mich dieses Land und diese Familie wählen lassen?
Wie viele Beschwerden habe ich?
Wenn dieser Kampf vorbei ist,
Ich werde zum Himmel schauen,
Mit Tränen wie Regen. “

“Ich will kein Held sein.
Aber als Arzt
Ich kann diesen unbekannten Virus nicht einfach sehen
Ich verletze meine Kollegen
Und so viele unschuldige Menschen.
Obwohl sie sterben,
Sie schauen mich immer in ihren Augen an,
Mit ihrer Hoffnung auf das Leben. “

„Wer hätte jemals gedacht, dass ich sterben würde?
Meine Seele ist im Himmel,
Blick auf das weiße Bett,
Auf dem liegt mein eigener Körper,
Mit demselben vertrauten Gesicht.
Wo sind meine eltern
Und meine liebe Frau,
Die Frau, der ich es einmal schwer hatte, nachzujagen? “

“Es ist ein Licht am Himmel!
Am Ende dieses Lichts steht der Himmel, über den die Menschen oft sprechen.
Aber ich würde lieber nicht dorthin gehen.
Ich würde lieber in meine Heimatstadt in Wuhan zurückkehren.
Ich habe mein neues Haus dort,
Dafür muss ich den Kredit noch jeden Monat abbezahlen.
Wie kann ich aufgeben?
Wie kann ich aufgeben?
Für meine Eltern ohne ihren Sohn,
Wie traurig muss es sein?
Für meinen Schatz ohne ihren Ehemann,
Wie kann sie den Herausforderungen in ihrer Zukunft begegnen? “

“Ich bin schon weg.
Ich sehe schon wie sie meinen Körper nehmen,
Ihn in eine Tasche stecken,
In denen liegen viele Landsleute
Vorbei wie ich,
Um dann in der Dämmerung in den Kamin ins Feuer geschoben zu werden”

“Auf Wiedersehen, meine Lieben.
Leb wohl, Wuhan, meine Heimatstadt.
Hoffentlich nach der Katastrophe,
Sie werden sich einmal an jemanden erinnern
Der versucht hat, sie so schnell wie möglich über die Wahrheit zu informieren.
Hoffentlich nach der Katastrophe,
Sie werden lernen, was es bedeutet, gerecht zu sein.
Keine guten Leute mehr
sollten unter endloser Angst leiden,
Und hilflose Traurigkeit. “

“Ich habe den guten Kampf gekämpft.
Ich habe den Lauf beendet.
Ich habe den Glauben gehalten.
Jetzt wartet auf mich die Krone der Gerechtigkeit. “

  1. Timotheus 4: 7, Die Bibel Carry The Light

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.