Larry King, der große Talkshow-Moderator, ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

King hat in den 63 Jahren seiner aktiven Tätigkeit in verschiedenen Medien Tausende von Interviews geführt und damit globale Anerkennung erreicht. Als Fernseh- und Rundfunkpersönlichkeit hat er einzigartiges und bleibendes Talent bewiesen. 25 Jahre lang leitete er auf CNN die Show „Larry King Live“. In seiner besten Zeit hatte er bis zu 16 Millionen Zuschauer. (FAZ)

Nicht selten hatte er auch Männer Gottes zu Gast. Das Evangelium wurde ihm mehr als einmal verkündigt.

Kommentare

    • Thomas

      Nach dem Tode, steht das Urteil fest, da werden weder Fragen gestellt,
      noch Antworten gegeben.
      Der reiche Mann und der arme Lazarus
      19 Es war aber ein reicher Mann, der kleidete sich in Purpur und kostbare Leinwand und lebte alle Tage herrlich und in Freuden.
      20 Es war aber ein Armer namens Lazarus, der lag vor dessen Tür voller Geschwüre
      21 und begehrte, sich zu sättigen von den Brosamen, die vom Tisch des Reichen fielen; und es kamen sogar Hunde und leckten seine Geschwüre.
      22 Es geschah aber, dass der Arme starb und von den Engeln in Abrahams Schoß getragen wurde. Es starb aber auch der Reiche und wurde begraben.
      23 Und als er im Totenreich seine Augen erhob, da er Qualen litt, sieht er den Abraham von ferne und Lazarus in seinem Schoß.
      24 Und er rief und sprach: Vater Abraham, erbarme dich über mich und sende Lazarus, dass er die Spitze seines Fingers ins Wasser tauche und meine Zunge kühle; denn ich leide Pein in dieser Flamme!
      25 Abraham aber sprach: Sohn, bedenke, dass du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse; nun wird er getröstet, du aber wirst gepeinigt.
      26 Und zu alledem ist zwischen uns und euch eine große Kluft befestigt, sodass die, welche von hier zu euch hinübersteigen wollen, es nicht können, noch die, welche von dort zu uns herüberkommen wollen.
      27 Da sprach er: So bitte ich dich, Vater, dass du ihn in das Haus meines Vaters sendest —
      28 denn ich habe fünf Brüder —, dass er sie warnt, damit nicht auch sie an diesen Ort der Qual kommen!
      29 Abraham spricht zu ihm: Sie haben Mose und die Propheten; auf diese sollen sie hören!
      Lukas 16,19-31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.