Nostradamus verstarb mit 62 Jahren am 2. Juli 1566.

Obwohl er viele Ereignisse vorher gesehen haben soll, hat er sicherlich nicht gewusst, dass er genau an diesem Tag sterben wird. Wie sagte der Herr zu dem reichen Mann, der immer wieder neue Scheunen bauen wollte:

“Jesus sagte ihnen ein Gleichnis und sprach: Es war ein reicher
Mensch, dessen Land hatte gut getragen. 17 Und er dachte bei
sich selbst und sprach: Was soll ich tun? Ich habe nichts, wohin
ich meine Früchte sammle. 18 Und sprach: Das will ich tun: Ich
will meine Scheunen abbrechen und größere bauen und will
darin sammeln all mein Korn und meine Güter 19 und will
sagen zu meiner Seele: Liebe Seele, du hast einen großen Vorrat
für viele Jahre; habe nun Ruhe, iss, trink und habe guten Mut!
20 Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! Diese Nacht wird man
deine Seele von dir fordern. Und wem wird dann gehören, was
du bereitet hast? 21 So geht es dem, der sich Schätze sammelt
und ist nicht reich bei Gott.” Lukas 12, 16-21

Lasst uns beten: “Herr lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir weise werden.” Ps. 90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.