Paulus und der Deutschland-Achter

Die  Ruderer des Deutschland-Achters sind die totale Entäuschung in China. Ausgeschieden. Mehrmals Weltmeister und dreimal Gold bei Olympia hatte dieses Boot in früheren Zeiten errungen.Da konnten die Deutschen noch besser Rudern.Heute muß sich keiner mehr ins Zeug legen und  ums Leben rudern. Die Wahrheit des deutschen Desasters von heute ist doch, dass wir um fast nichts
mehr rudern müssen.Uns wird überall fast zuviel geholfen. Es gibt Mutterschaftshilfen, Urlaubshilfen,
Nachstundehilfen, Erziehungshilfen, Strom- und Heizungshilfen,
Computerhilfen, Diäthilfen, Depressionshilfen, Selbstmordhilfen und andere Hilfen. Paulus könnte da einen guten Rat geben:1.Kor.9,24 Wißt ihr nicht, daß die, welche in der Rennbahn laufen, zwar alle laufen, aber nur einer den Preis erlangt? Lauft so, daß ihr ihn erlangt! 25 Jeder aber, der sich am Wettkampf beteiligt, ist enthaltsam od. selbstbeherrscht.
in allem – jene, um einen vergänglichen Siegeskranz zu empfangen, wir aber einen unvergänglichen. 26 So laufe ich nun nicht wie aufs Ungewisse; ich führe meinen Faustkampf nicht mit bloßen Luftstreichen, 27 sondern ich bezwinge meinen Leib und beherrsche ihnw. mache ihn zum Sklaven / Knecht, damit ich nicht anderen verkündige und selbst verwerflich od. untauglich / unbewährt werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.