Relationen des Lebens

Komisch………

eine Mail die schon oft ihre Runden gemacht hat

Komisch, dass 100.- nach so viel "aussehen", wenn du sie der Kirche gibst, aber so wenig, wenn du damit einkaufen willst.

Komisch, wie lange es dauert, Gott für eine Stunde zu dienen, aber wie schnell 60 Minuten Unihockey vergehen.

Komisch, wie lange ein paar Stunden in der Kirche sind, und wie kurz sie sind, wenn du ein Video schaust.

Komisch, wenn uns nichts einfällt, was wir beten können, aber wir unserem Freund immer etwas zu erzählen wissen.

Komisch, wie spannend es ist, wenn es im Fußball in die Nachspielzeit geht, und wie wir auf die Uhr schauen, wenn der Gottesdienst länger als sonst dauert.

Komisch, wie schwer es ist, ein Kapitel der Bibel zu lesen, aber wie leicht es ist, 100 Seiten eines Bestsellerromans zu verschlingen.

Komisch, wie sich die Leute auf einem Konzert oder bei einem Spiel um die vordersten Plätze bemühen und sich um einen der hintersten Plätze in der Kirche drängeln.

Komisch, dass wir 2 oder 3 Wochen Vorwarnung brauchen, um ein kirchliches Ereignis in unseren Plan zu bringen, ihn für andere Ereignisse aber im letzten Augenblick umändern können.

Komisch, wie schwer es für die Leute ist, die Gute Nachricht weiterzugeben, aber wie leicht es ist, den neusten Klatsch und Tratsch weiterzuverbreiten.

Komisch, wie wir der Zeitung glauben, aber in Frage stellen, was die Bibel sagt.

Komisch, wie sich Witze im Internet verbreiten, aber wenn man anfängt, Nachrichten, die Gott verherrlichen, zu versenden, denken die Leute zweimal nach, ob sie sie weiterschicken.

Komisch, oder? Lachst Du? Denkst Du nach? Verbreite die Gute Nachricht und gib Gott die Ehre, denn er ist gut!

Komisch, wie viele auf deiner Adressliste dieses Mail nicht erhalten, weil Du Dir nicht sicher bist, dass sie an irgendetwas glauben? Komisch? ……… Traurig.

Kommentare

  1. Wolfgang

    Schwieriger heißt nicht unbedingt besser. Außerdem, ist die Kraft, die ich von Gott bekommenotwendig, weil ich vor größeren Aufgaben und Risiken stehen werde als du. Ich möchte dir aber vorschlagen, dass wir unsere Diskussion über E-mail weiterführen, sonst muss ich manche Fragen immer doppelt stellen. Schreib mir doch einfach mal: wolfgangkoentges@web.de
    Bless U

  2. Angra Mainyu

    Aus mir selbst. Ich habe wie du sicher auch Ziele und Vorstellungen über die Zukunft. Nur weiß ich dass meine ziele aus meinen Wünschen heraus entspringen und dass es um mein Leben geht. Ich ziehe die Kraft aus mir selbst. Das ist sicher viel schwerer als seine Kraft aus hilfsmitteln wie Gott zu ziehen, aber ich bin der Meinung es lohnt sich.

  3. Wolfgang

    Glaub nicht, dass ich jeden Sonntag in einen langweiligen und nichtssagenden Gottesdienst gehe. Dafür ist meine Zeit zu Kostbar. Ich mache jeden Tag Gottesdienst mit meinem ganzen tun. Ich beziehe Gott in meine gesamtes tun ein. Wenn ich gute Noten schreibe ist das Gottesdienst, weil ich ihn dadurch ehre. Wenn ich meine Bibel lese in der Pause oder wann auch immer, ist das Gottesdienst, weil ich Gott dadurch zeige, dass ich mich für seine Person interessiere. Natürlich kannst du nicht verstehen, dass Beten und Bibellesen Freude bringt. Wie könntest du auch. Aber mir gibt das sehr viel Kraft und Freude. Und daran siehst du auch, dass ich nicht Christ bin, weil ich Angst vor der Hölle hab, sondern, weil ich es spannende finde, was Gott mir vielleicht im nächsten Moment sagen möchte. Bless U

  4. Wolfgang

    Den kenn ich schon, den Text hab ich mal als E-mail bekommen, aber weitergeleitet habich sie nicht. Find ich auch nicht notwendig, weil so Menschen wie Angra das eh nicht interessiert. Sorry Angra. Aber ich denke, dass das eher für Christen bestimmt ist. Bless U

  5. Angra Mainyu

    Was ist daran komisch? Wenn dinge spass machen verheht die Zeit halt schneller.
    Was lernen wir daraus? Der Mensch hat eine natürlich abneigung dagegen Gott zu dienen und all die komischen sachen zu machen die seine anhänger sich ausdenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.