Shir La ma” alot: Psalm 121

Shir lama`alot.
Esa einai el heharim: me’ayin yavo ezriy?
Ezriy me’im Adonai, ose shamaim ve’aretz.
Al yiten lammot raglecha al yanum shomerecha.
Hineh, lo yanum velo yiyshan shomer yisrael.
Adonai shomerecha Adonai tsilecha al yad yeminecha.
Yomam hashemesh lo yakeka veyareach balailah.
Adonai yishmarecha mikol ra’ah yishmor et nafshecha.
Adonai yishmar tsetcha ubo’echa me’ata ve’ad olam.

Ein Wallfahrtslied.

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen: Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. Der Herr behütet dich; der Herr ist dein Schatten zu deiner rechten Hand, dass dich am Tag die Sonne nicht steche, noch der Mond bei Nacht. Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele; der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.
https://www.youtube.com/watch?v=-CV9ivKPTf8

Kommentare

  1. Patchworkreligion

    Jesus?
    Religion?
    Glaube?
    Kirche?

    Jeder nimmt sich davon was ihm passt.

    Jeder glaubt was er will.
    Keiner glaubt was er soll.
    Aber alle machen mit.

    Dagegen kann man nichts machen.
    Der Preis der Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.