Thanos, der Film-Bösewicht in Avengers, die „Fridays for Future“-Demos und die brutal falsche Evolutionphilosophie.

Hat Thanos recht?

Darwin übernahm den Begriff des Kampfes ums Dasein („struggle for existence“) von Malthus, er wurde zu einem Eckstein in der Evolutionstheorie. In einem ganz allgemeinen Sinn kämpft jeder Mensch täglich ums Überleben, ringt um sein Dasein, denn wir müssen arbeiten, essen usw., um nicht zu sterben. Aber dies ist nicht, was Malthus und Darwin meinten. Sie glaubten, dass das „tödlichste Ringen“ (Darwin, Notebook E, 1839) zwischen ganzen Menschengruppen stattfinden muss.

Malthus Vorhersagen erwiesen sich allerdings als falsch. Das tödlichste Ringen ist nicht notwendig. Durch Austausch, Handel und weltweite Kooperation hat es die Menschheit zu nie gesehenem Wohlstand gebracht und unglaubliches Bevölkerungswachstum erlebt. Malthus müsste also als allgemein widerlegt gelten, doch Neffes Beispiel zeigt nur zu deutlich, wie groß sein Einfluss auf Denker im 19. und 20. Jahrhundert war und bis heute ist. Malthus Irrtum machte eine phantastische Karriere, und all der Hype um die „Fridays for Future“-Demos kann wohl nur als ein Festhalten am malthusischen Rahmen erklärt werden.

Die demonstrierenden Schüler sollten sich „Avengers: Infinity War“ ansehen, den dritten Film aus der „Avengers“-Reihe (Ende April startete in Deutschland Teil 4: „Avengers: Endgame“). „Das Universum ist begrenzt, seine Ressourcen sind begrenzt; wenn das Leben unkontrolliert gelassen wird, wird das Leben aufhören zu existieren“. Dies sagt im Film Thanos, der Bösewicht. Er versucht, die halbe Bevölkerung des Universums mit Hilfe der sechs Infinity-Steine auszulöschen, um das Universum ins Gleichgewicht zu bringen und vor Überbevölkerung zu schützen. Sollte er alle sechs Steine in seinen Handschuh einsetzen können, bräuchte Thanos nur mit den Fingern zu schnipsen, und sein Plan würde Realität werden. Dem Universum muss geholfen werden, „und ich bin der einzige, der dies weiß. Oder zumindest bin ich der einzige mit dem Willen zu handeln“, so Thanos. Er ist nicht nur böse, er hat auch unrecht. Und Anhänger dieser falschen Idee gibt es immer noch genug. https://www.gemeindenetzwerk.de/?p=16652

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.