Todschläger an der S-Bahn, Amoklauf an der Schule und Terrordrohungen im Fernsehen.

Wir alle tanzen auf einem Vulkan. Während Millionnen auf dem Oktoberfest saufen, schunkeln und flirten, ist unsere Gesellschaft in vielerlei Weise elementar bedroht. Feiern als Empörungs-Demonstrationen gegen al-Qaida Videos? Das ist armseelig und zugleich unser moralischer Bankrott.Party und Panik sind doch unsere modernen Lebensgefühle.Terror, Bin Laden, Taliban, Krieg, Moslems,Amok und Jugendgewalt ….. – Tag für Tag und Jahr für Jahr. Und wir haben nur ein besoffenes Prosit als Antwort. Musikantenstadl und Terrordrohungen flimmern über die Bildmedien ins deutsche Wohnzimmer.Leider sind nur Massenbesäufnisse unsere
Antwort.Aber auch dadurch erfüllt sich das Wort Gottes.
Bedenke, wir sind bedroht: "Und gleichwie es in den Tagen Noahs geschah, also wird es auch sein in den Tagen des Sohnes des Menschen: 27 sie aßen, sie tranken, sie heirateten, sie wurden verheiratet, bis zu dem Tage, da Noah in die Arche ging, und die Flut kam und alle umbrachte. 28 Gleicherweise auch, wie es geschah in den Tagen Lots: sie aßen, sie tranken, sie kauften, sie verkauften, sie pflanzten, sie bauten; 29 an dem Tage aber, da Lot von Sodom ausging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und brachte alle um." Luk,17,26  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.