US-Amerikaner macht Jesus zum YouTube-Star.

https://www.youtube.com/watch?v=1IAhDGYlpqY

„Bethke fragt: „Wenn Religion so großartig ist, warum hat sie so viele Kriege angezettelt? Warum baut sie riesige Kirchen, aber schafft es nicht, die Armen zu speisen?“ Weiter heißt es: „Nur weil ich jeden Sonntag in die Kirche gehe, bin ich noch lange kein Christ.“ Er liebe zwar die Kirche und die Bibel, frage sich aber, ob man Jesus heute in Gemeinden lassen würde. Mit seinen provokanten Thesen löste Bethke eine kontroverse Diskussion in den USA aus. Radio- und Fernseh-Sender beschäftigen sich mit dem Video. Die CBS-Sendung „This Morning“ nannte den Beitrag „einen kritischen Blick auf die organisierte Religion, der mit Reimen gespickt ein differenziertes Bild von Jesus und dem Konstrukt der Kirche bildet“. (idea.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.