Warum erkennt die Kirche nicht an, dass viele Priester schwul sind ? ?

Seit Jahrhunderten verfolgt besonders
die katholische Kirche Andersdenkende, lügt, quält, mißbraucht. Da
laufen alte Männer in quasi Karnevalskostümen herum, verbieten den
Leuten das Heraten und vergehen sich an Kindern.
Die weltweiten Missbrauchsfälle in der
katholischen Kirche offenbaren einen sittlich-moralischen Tiefstand, wie
er zuletzt vor der Reformation offenbar geworden ist. Und wieder geht
der Sittenverfall vom selbstherrlichen Klerus aus. Opfer sind in erster Linie
schutzbefohlene und hilflose Kinder und Jugendliche. Aber jetzt muss sich auch das einfache
Kirchenvolk, mit diesem Schmutz bewerfen lassen. Ob es will
oder nicht, es wird mit in Haftung genommen. Weil es die Kirchenstruktur, diese herrschenden Kirchenfürsten,
die Beichte und das unbilische Zöllibat als gottgegeben akzeptiert. Es ist gut, dass es
jetzt durch Missbrauchs-Opfer zum Eklat kam. Besser wäre allerdings, die
Katholiken würden endlich mal intern aufmucken und für grundlegende
Reformen eintreten.Gottgefälligen Reformation für immer zu Jesus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.