Was hat uns der Feminismus gebracht?

Was hat uns der Feminismus gebracht?

Frauen, die handeln wie die “alten weißen Männer” und Frauen, die auf offener Bühne sexistische Witze aus der untersten Schublade zum besten geben.

Wie wäre es, wenn die Feministinnen mal mehr weibliche Tugenden in die Welt bringen anstatt es den Frauen zu ermöglichen die “besseren” Männer zu sein?

Generell ist diese “Alter, weißer Mann” Spruch eine Dreifach-Diskriminierung:
1.) Altersdiskriminierung
2.) Rassismus
3.) Sexismus
Dieser Spruch scheint aber doch recht gern von vor allem Verfechter des Politisch Korrekten benutzt zu werden. Es zeigt letztlich nur eines: Es handelt sich um eine Ideologie. Nicht um einen Standpunkt.
Bin ich froh, dass das “Gendern” -in welcher Form auch immer- nicht als verbindliche Schreibweise festgelegt und bei Nichteinhaltung unter Strafe gestellt wird oder im GG Eingang gefunden hat..
“Gendersternchen, Unisex-Toiletten, Barrierefreiheit, schimpfen Kritiker*innen,…”, dazu noch das Binnen-I und die/ der ProfessorXxvc ? Nein danke, ohne mich.
Selbst unter Strafandrohung werde ich dieses Spielchen nicht mitmachen , genau so wie es für mich weiterhin Studenten und Studentinnen geben wird statt der Studierenden und ähnliche neudeutsche Konstruktionen im Sprachgebrauch und Schriftverkehr.
Wer daran Spaß findet: Bitte schön, bitte gern ! Nur wenn es sozusagen per ordre de mufti, von “oben” angeordnet wird (wie vor einiger Zeit in der Stadtverwaltung in Hannover, wenn ich mich richtig erinnere ), dann hört bei mir der Spaß auf und ich werde mich dagegen wehren, soweit mir dies möglich sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.