Weihnachtspop-Schnulze, eingedeutschter Song “Do They Know it’s Christmas?” soll gegen Ebola helfen.

https://www.youtube.com/watch?v=kPzJj_ROqtY

Für die deutsche Version haben Campino, Marteria, Thees Uhlmann und der Textdichter Sebastian Wehlings einen neuen Text geschrieben. Als Sänger und Rapper wirken die folgenden Künstler daran mit:

Campino, Udo Lindenberg, Marteria, Cro, Wolfgang Niedecken, Adel Tawil, Jan Delay, Max Raabe, Gentleman, Andreas Bourani, Anna Loos, Broilers, Clueso, Jan Josef Liefers, Peter Maffay, Silbermond, Michi Beck, 2raumwohnung, Milky Chance, Ina Müller, Sportfreunde Stiller, Jennifer Rostock, Joy Denalane, Donots, Max Herre und Thees Uhlmann singen zu Weihnachten gegen Ebola. Sir Bob Geldof hat das wieder mal angeleiert. „Do They Know It’s Christmas?“ soll der Song heißen. Sorry, all ihr Sänger, eine Frage: „Do you know, why It’s Christmas?“ Wissen wir überhaupt was Weihnachten wirklich ist?

Weihnachten ist das größte Geschenk Gottes an uns Menschen. Lies mal in Johannes 3, 16:
Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab auf das alle die an ihn glauben nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
und Johannes 3, 36:
Wer an den Sohn glaubt der hat ewiges Leben, wer aber dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm. Amen!
Also Weihnachten ist eine Erinnerung an den Retter dieser Welt und sein Name ist Jesus Christus, Immanuel – Gott mit uns und an das Geschenk Gottes, dass er, Gott, seinen Sohn gab um zu sterben und um die Strafe der ganze Welt auf seine Schulter zu tragen. Les mal Johannes 1, 29:
Am nächsten Tag sah Johannes Jesus auf sich zukommen und sprach: siehe das ist Gottes Lamm, welches die Sünde der Welt hinweg nimmt, Halleluja!
Das IST der größte Geschenk Gottes der uns geschenkt hat und an das sollen wir uns erinnern und an den Erlöser dieser Welt Jesus Christus und wir sollten uns darüber freuen. Wir sollen schenken, weil er seinen Sohn geschenkt hat. Hast du dieses Geschenk schon angenommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.