Alles vergeht! – was bleibt?

Himmel und Erde – vergehen
Luft und Boden – vergehen
Meere und Berge – vergehen
Gletscher und Wüsten – vergehen
Flüsse und Seen – vergehen
Bäume und Blumen – vergehen
Naturschutzgebiete und Mülldeponien – vergehen
Straßen und Häuser – vergehen
Schulen und Fabriken – vergehen
Büros und Läden – vergehen
Rathäuser und Kirchen – vergehen
Geburtskliniken und Friedhöfe – vergehen
Zeitungen und Bücher – vergehen
Videokassetten und Musik-CDs – vergehen
Lieblingslieder und Liebesbriefe – vergehen
Erdbeereis und Vollmilchschokolade – vergehen
H-Milch und Konservenmais – vergehen
Traumpisten und Traumstrände – vergehen
Personalausweise und Führerscheine – vergehen
Sparbücher und Geldscheine – vergehen
Schulhefte und Coladosen – vergehen
Mountainbikes und Mofas – vergehen
Wasserrutschen und Schneemänner – vergehen
Pizzen und Spaghetti – vergehen
Lieblingsklamotten und Kuscheltiere – vergehen
Durststrecken und Räusche – vergehen
Liebesbeziehungen und Freundschaften – vergehen
Kriege und Friedensabkommen – vergehen
Tränen der Freude und Tränen der Trauer – vergehen
Pläne und Taten – vergehen
Gefühle und Gedanken – vergehen
Sehnsucht und Glücksgefühle – vergehen
Leben und Tod – vergehen
Geschriebene Worte und gedruckte Worte – vergehen
Ausgesprochene und unausgesprochene Worte – vergehen
Alles wird vergehen, was aber bleibt?
Jahreslosung: Jesus Christus spricht: Himmel und Erde werden

vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen.

Wird Zeit, dass wir unsere Existenz auf sein Wort bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.