Bei Stürmen braucht man ein gutes Fundament. Dieser Sturm ist stärker als unsere Technik.

Sandburgen halten nicht lange. Das weiß doch jeder! Trotzdem schade! Du warst so fleißig …

Aber zu Deiner Frage fällt mir ein, was Jesus Christus vor zweitausend Jahren erzählte:

„Jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den werde ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute; und der Platzregen fiel herab, und die Ströme kamen, und die Winde wehten und stürmten gegen jenes Haus; und es fiel nicht, denn es war auf den Felsen gegründet. Und jeder, der diese meine Worte hört und sie nicht tut, der wird mit einem törichten Mann zu vergleichen sein, der sein Haus auf den Sand baute; und der Platzregen fiel herab, und die Ströme kamen, und die Winde wehten und stießen an jenes Haus; und es fiel, und sein Fall war groß.“  (Matthäusevangelium Kapitel 7, Verse 24 – 27)

Also ich ziehe daraus für mich diese Lehre: Ich baue darauf, was Jesus sagt. Keiner kann einen besseren Grund für mein Leben legen, davon bin ich überzeugt. Und deshalb höre ich auf ihn.

Schon viele Menschen haben Jesus gebeten, ihr Freund zu werden. Sie sagen: „Das war eine gute Entscheidung!“

Das wünsche ich auch Dir! Es wäre doch schlimm, wenn sich einmal herausstellte, daß manches sinnlos war, was Du mühsam aufgebaut hast, oder?

Wer auf Sand gebaut hat, gerät leicht ins Rutschen. Wer den Boden unter den Füßen verliert, über dem bricht das Leben wie ein Kartenhaus zusammen. Mitsamt allen selbstgezimmerten Hoffnungen und Plänen. Worauf Du stehst, merkst Du spätestens dann, wenn’s hart auf hart kommt. Wenn Du plötzlich im Regen stehst, zeigt es sich, wie tragfähig Dein Fundament ist. Jesus steht wie ein Fels in der Brandung. Bau Deine Zukunft auf ihn. Dann geht Dein Leben nicht den Bach runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.