Darvin und Glaube

Ich
habe niemals die Existenz Gottes verneint. Ich glaube,
dass die Entwicklungs-theorie absolut versöhnlich ist
mit dem Glauben an Gott. – Die Unmöglichkeit des
Beweisens und Begreifens, dass das großartige, über
alle Maßen herrliche Weltall ebenso wie der Mensch
zufällig geworden ist, scheint mir das Hauptargument
für die Existenz Gottes.

Charles Darwin

 

Wenn
unsere letzte Stunde schlägt, wird es unsere unsagbar
große Freude sein, den zu sehen, den wir in unserem
Schaffen nur ahnen konnten.

Karl Friedrich
Gauß

 

Je
kühner die Naturwissenschaft forscht und kombiniert,
desto näher rückt sie der Evidenz, dass der
eigentliche Urgrund außerhalb der menschlichen
Forschung liegt…

Joseph von
Eichendorff

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.