JESUS – Es ist besser ihn kennen zu lernen, bevor du ihn triffst. Fünf ernste Fragen an dich.

Es gibt zwei Klassen von Menschen in der Welt: Gerechte und Gottlose oder Gotteskinder und Weltkinder. Zu welcher Klasse gehörst du?

Es gibt zwei Wege, welche durch die Zeit in die Ewigkeit führen, den breiten und den schmalen Weg. Auf welchem befindest du dich? 

Es gibt zwei Zustände, in welchen die Menschen sterben: die einen sterben im Herrn Jesus, die anderen in ihren Sünden. In welchem Zustand wirst du dich befinden, wenn deine Sterbestunde kommt?

Es gibt zwei Auferstehungen: die Auferstehung der Gerechten und die der Ungerechten. Zu welcher Auferstehung wirst du gehören?

Es gibt zwei Lose nach dieser Zeit: ewiges Leben  und ewiger Tod, also ewige Seligkeit und ewiges Gericht. Was wird dein Los sein?

In dieser Zeit der Gnade, diesseits des Grabes, kannst du noch vom breiten Weg auf den schmalen Weg wechseln, der in der ewigen Herrlichkeit endet. 

Drüben aber, nach dem Tod, ist eine Kluft befestigt, die du nicht mehr überschreiten kannst. 

Teure Seele, so eile noch heute in Jesu Christi offene Retterarme! 

 Gehet ein durch die enge Pforte; denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die durch dieselbe eingehen. 

Matthäus 7, 13 

Schriftenmissionsdienst Rißbrücke/ Hammerbrücke

Kommentare

  1. Schlidt Herta

    Danke! Das wissen die wenigsten Menschen! Und viele leben so dahin, als ob es Gott nicht gäbe und sie niemals Rechenschaft über ihr Leben abgeben müssten! Aber der Herr ist ein gerechter Richter!
    ER segne Euch alle, die ihr ihn noch nicht kennt, dass ihr zum Glauben an den lebendigen Gott findet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.