Genervte Atheisten werben für ihren “Glauben”

Die Atheisten in England sind genervt und bekämpfen einen Gott, den es nach ihrem Denken gar nicht geben kann.Jetzt werben sie sogar für ihren Nichtglauben. Der Slogan ist lächerlich und zeigt ihre Hilflosigkeit öffentlich:"Es gibt wahrscheinlich keinen Gott. Hört auf, euch Sorgen zu machen und genießt euer Leben"
Der Spruch (er steht auf manchen Bussen in London) ist widersprüchlich – denn, gerade weil es Gott gibt,
brauche ich mir keine Sorgen zu machen und kann mein Leben genießen. In
der Beziehung zu Gott werde ich frei und kann mein Leben in Fülle
genießen. Gott weiß nämlich, was gut für mich ist.Dieser Spruch, zeigt doch nur, dass die Atheisten gar nicht verstanden haben, was echter Glaube eigentlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.