Gottesbeweis ?

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich 8 Prophezeiungen für die Zukunft als wahr herausstellen? Nun, sie sei ungefähr so groß, wie wenn man eine markierte Münze aus einem Haufen von Münzen durch Zufall herausziehen würde, und die Münzen würden dabei den kompletten Staat Nebraska abdecken.
Gott hat uns aber sogar 300 Prophezeiungen in der Bibel gegeben, die sich alle in der Person Jesus Christus erfüllt haben.
Der Pastor gibt 8 Prophezeiungen als Beispiele:
(1) Der Messias wird in Bethlehem geboren werden. (Micha 5,2; Matthäus 2,1; Lukas 2,4-6)
(2) Der Messias wird ein Nachkomme Jakobs sein. (4. Mose 24,17; Matthäus 1,2)
(3) Der Messias wird Jerusalem auf einem Esel reitend betreten. (Sacharja 9,9; Markus 11,4-11)
(4) Der Messias wird von einem Freund verraten werden. (Psalm 41,9; Lukas 22,47,48)
(5) Das Geld für den verratenen Messias wird dafür benutzt werden, ein Feld zu kaufen. (Sacharja 11,13; Matthäus 27,9,10)
(6) Der Messias wird angespuckt und geschlagen werden. (Jesaja 50,6; Matthäus 26,67)
(7) Hände und Füße des Messias werden durchbohrt werden. (Psalm 22,16; Johannes 20,25-27)
(8) Soldaten werden um die Kleidung des Messias würfeln. (Psalm 22,18; Lukas 23,34)
„Es gibt keine Möglichkeit, dass ein Mensch alle diese Prophezeiungen von sich aus zur Erfüllung gebracht hat, ohne dass Gott nicht eingegriffen hat.“
Die Wahrscheinlichkeit, dass das alles durch Zufall zustande kam, liege bei eins zu einer Hundert Quadrillion (100.000.000.000.000000).

pro-medienmagazin.de

Kommentare

  1. Andacht

    Ein geknicktes Rohr wird er nicht zerbrechen. — Die Opfer Gottes sind ein zerbrochener Geist; ein zerbrochenes und zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten. — Der da heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und ihre Wunden verbindet. — Denn so spricht der Hohe und Erhabene, der in Ewigkeit wohnt, und dessen Name der Heilige ist: Ich wohne in der Höhe und im Heiligtum, und bei dem, der zerschlagenen und gebeugten Geistes ist, um zu beleben den Geist der Gebeugten und zu beleben das Herz der Zerschlagenen. Denn ich will nicht ewiglich rechten und nicht auf immerdar ergrimmt sein; denn der Geist würde vor mir verschmachten, und die Seelen, die ich ja gemacht habe. — Das Verlorene will ich suchen und das Versprengte zurückführen, und das Verwundete will ich verbinden, und das Kranke will ich stärken. — Darum „richtet auf die erschlafften Hände und die gelähmten Knie“, und „machet gerade Bahn für eure Füße!“, auf daß nicht das Lahme vom Wege abgewandt, sondern vielmehr geheilt werde. — Saget zu denen, welche zaghaften Herzens sind: Seid stark, fürchtet euch nicht! Siehe, euer Gott kommt, Rache kommt, die Vergeltung Gottes! Er selbst kommt und wird euch retten.

    Matthäus 12,20 — Psalm 51,19 — Psalm 147,3 — Jesaja 57,15-16 — Hesekiel 34,16 — Hebräer 12,12-13 — Jesaja 35,4

Kommentar verfassen