Jeffrey Epstein, der Herr der „Insel der Orgien“ und seine perversen Elitefreunde.

Das alles ist nur die kleine Spitze des Eisbergs. Vieles wird niemals ans Licht kommen. Jetzt ist der US-Multimillionär Jeffrey Epstein “freiwillig” aus dem Leben geschieden.

“Der Skandal um den in der amerikanischen Elite bestens vernetzten Unternehmer bot seit seiner Festnahme Anfang Juli reichlich Zündstoff: Die Staatsanwaltschaft in New York warf ihm vor, Dutzende minderjährige Mädchen missbraucht zu haben. Der Geschäftsmann habe zwischen 2002 und 2005 in New York und Florida einen illegalen Sexhandelsring aufgebaut, hieß es in der Anklageschrift.

Einige Mädchen seien erst 14 Jahre alt gewesen und mit großen Summen Bargeld angelockt und dazu verleitet worden, weitere Mädchen heranzuschaffen. Die Ermittler berichteten, sie hätten bei Durchsuchungen in Epsteins Anwesen in Manhattan Hunderte Nacktbilder gefunden. Zu seinem illustren Kundenkreis sollen Staatsanwälte, Investmentbanker, Professoren, Firmenchefs und Politiker gehört haben.

Epstein hatte die Vorwürfe zurückgewiesen und auf nicht schuldig plädiert. Der Termin für den Prozessbeginn war vorläufig auf den 8. Juni 2020 festgelegt worden.” (Focus.de)

In seinem Notizbuch standen die geheimen Telefonnummern von Mick Jagger (75), Kevin Spacey (59, „House of Cards“) und des britischen Königssohns Andrew. Selbst deutsche Adlige wie Ernst August von Hannover (65), Heinrich zu Fürstenberg (69) oder der vermeintliche Karstadt-Retter Nicolas Berggruen (58) sind dort aufgeführt.

Epstein hatte 21 Nummern des früheren US-Präsidenten Bill Clinton (72) und 14 von Donald Trump (73). Dem stellte er sogar dessen heutige Frau Melania vor. Doch das ist Jahre her. (Bild.de)

Wer meint, dass hier Verschwörungstheorien bemüht werden, sollte sich mal die über 10 Jahre alte Doku “Dutroux und die toten Zeugen” anschauen. Dann ist auf einmal nicht mehr viel abwegig. Bei Dutroux waren es bis zu 27 Tote. Zeugen, Betroffene, Ermittler, ein Staatsanwalt…
Die Morde (bei der Zahl kann man ja nur noch von Morden reden) waren offensichtlich so professionell ausgeführt dass nur Spezialisten dahinterstecken können. Jeffrey Epsteins Fall hatte das Potential,das grösste Skandal der US-Geschichte zu sein,in seinen Orgien auf seinem privaten Insel sollen wichtige Persönlichkeiten der Politik und Showbusiness teilgenommen haben,jetzt wird er für immer schweigen.

Niemand wird dem gerechten Gericht Gottes entkommen.

Gott wird an dem Tag das Verborgene der Menschen durch Christus Jesus richten.Römer 2,16
Viele, die unter der Erde schlafen liegen, werden aufwachen, die einen zum ewigen Leben, die andern zu ewiger Schmach und Schande.Daniel 12,2

Kommentar

  1. Thomas

    Verschwörungstheorien – natürlich ,es gibt ja auch die Evolutionstheorie
    und viel anderere Theorien. Wie begann nochmal der zweit Weltkrieg.

    Am 1. September 1939 Jahren begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. Knapp 60 Millionen Menschen verloren während des sechs Jahre dauernden Krieges ihr Leben.
    Er sollte das deutsch-polnische Verhältnis noch viele Jahrzehnte belasten. Reichskanzler Adolf Hitler gab den Angriff auf Polen als Verteidigungsaktion aus. Angeblich hätten polnische Soldaten den Rundfunksender Gleiwitz, im heutigen Gliwice, überfallen. Tatsächlich hatte die SS den Vorfall inszeniert. Frankreich und Großbritannien forderten den Rückzug der deutschen Soldaten aus Polen innerhalb von zwei Tagen. Hitler ließ das Ultimatum verstreichen. Der deutsche “Blitzkrieg” zwang Polen innerhalb von vier Wochen in die Knie. Es war der Beginn eines weitaus größeren, barbarischen Krieges, der bald weite Teile der Welt ergriff und der unfassbares Leid über die Menschen bringen sollte. In Deutschland wird der 1. September alljährlich als „Antikriegstag“ begangen.

    Am 1. September 1939 um 4.45 Uhr eröffnete das Linienschiff “Schleswig-Holstein” das Feuer auf polnische Befestigungen auf der Westerplatte vor der Freien Stadt Danzig. Etwa zur selben Zeit brachten deutsche Bomber hunderten schlafenden Einwohnern der zentralpolnischen Kleinstadt Wielun den Tod. Sie sind die ersten Opfer eines Krieges, der in seiner Ungeheuerlichkeit alle bisherigen Kriege in den Schatten stellt.

    „Polen hat heute Nacht zum ersten Mal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Soldaten geschossen. Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen! Und von jetzt ab wird Bombe mit Bombe vergolten!” verkündete Adolf Hitler am Vormittag im Berliner Reichstag. Der Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen wurde von der deutschen Propaganda als Reaktion auf einen angeblichen polnischen Angriff umgedeutet. Eine glatte Lüge: Der angebliche Angriff auf den Rundfunksender der Grenzstadt Gleiwitz wurde von SS-Leuten in polnischen Uniformen verübt. Mit dem Angriff des Linienschiffes Schleswig-Holstein auf die Danziger Westerplatte begann der deutsche Überfall auf Polen. Noch am selben Tag erklärte die deutsche Führung den Anschluss Danzigs an das Deutsche Reich.

    Manchmal sind Verschwörungstheorien auch Fake News, oft aber auch die
    Wahrheit im Schlaflabor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.