Offenbar Suizid! Hessischer Finanzminister Thomas Schäfer tot.

Die Leiche des Politikers (54) wurde am Samstagvormittag an einer ICE-Strecke bei Hochheim gefunden. Die Ermittler gehen von einem Suizid aus.Thomas Schäfer war seit 2010 Hessens Finanzminister, galt außerdem nach den Rücktrittsandeutungen von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) als Kandidat auf dessen Nachfolge. Schäfer hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.So tragisch das Ganze ist: In Zeiten wie diesen hat das Volk ein Recht darauf, zu erfahren, ob ausschließlich private Motive ursächlich für diesen Suizid waren oder ob es einen Zusammenhang mit gegenwärtigen oder zukünftigen Ereignissen im Zusammenhang mit der Krise gibt. “Dem Vernehmen nach soll Schäfer darin (Anm.: In seinem Abschiedsbrief) von einer ‘Aussichtslosigkeit’ gesprochen haben, die er gesellschaftlich, aber auch bezogen auf die wirtschaftliche Lage des Landes sehe.” Welt.de

Alle 47 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch durch eigene Hand. Das seien bundesweit jedes Jahr zwischen 11.000 und 12.000 Menschen, sagt der Vorsitzende des Nationalen Suizidpräventionsprogramms, Armin Schmidtke, in Berlin. In Deutschland stürben doppelt so viele Menschen durch Suizid wie durch Verkehrsunfälle.

Weltweit nehmen sich jedes Jahr ca. eine Mio. Menschen das Leben. “Dies sind so viele Menschen, als würde jeden Tag eines Jahres die Katastrophe vom 11. September 2001 in New York wiederholt”, sagte Schmidtke im Vorfeld des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufenen Welt-Suizidpräventionstags am 10. September.

Gott tröste seine Frau mit zwei Kindern. Gott tröste alle Angehörigen. Gott tröste auch alle seine Freunde und Bekannte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.