Spruch des Tages von Sepp Blatter: “Ich verzeihe jedem, aber ich vergesse nicht.”

Viele fragen sich, warum Blatter nicht auch festgenommen wurde. Er wusste doch, dass bei der WM-Vergabe nach Katar bzw Russland Millionen an Schmiergeldern geflossen sind. Er war wahrscheinlich sogar der entscheidende Strippenzieher.

Zum Glück ist Blatter nicht Gott, denn die schönste Sache für Gott ist die Vergebung. Unser Gott vergibt jede Sünde, er vergibt immer, er feiert ein Fest, wenn ihn einer um Vergebung bittet, und er vergisst alles. Und dazu noch, vergibt Gott immer! Er wird nicht müde, zu vergeben. Wir sind es, die es müde werden, um Vergebung zu bitten. Doch er wird nicht müde, zu vergeben. Und es gibt keine Sünde, die er nicht vergeben würde. Er vergibt alles. Sepp Blatter ist zum Glück nicht mein Gott. Wer ist dein Gott?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.