Trauerfeier für Loveparade-Opfer

„Ab 10.45 Uhr bis in den Gottesdienst hinein läuten die Totenglocken aller Duisburger Kirchen. Merkel und Bundespräsident Wulff betreten zusammen mit den Angehörigen der Opfer die Kirche.
Um 11 Uhr beginnt die Zeremonie. Die Trauerfeier wird vom Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider (62), und Bischof Franz-Josef Overbeck (46) abgehalten. Bei ihrem Einzug spielt die Orgel „Erbarm dich mein o Herre Gott“ von Johann Sebastian Bach. Eine Kerze und ein Kondolenzbuch werden vom Unglücksort zum Altar getragen. Der Bischof spricht ein Gebet, Präses Schneider zitiert aus Psalm 139, liest die Predigt.“ Bild.de
Gott sei Dank, kein Technokrach, sondern göttlich tröstende Klänge von Bach.
Gott sei  Dank keine Ansprache von Dr. Motte & Co., sondern eine Lesung aus Gottes tröstendem Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.