Wie funktioniert der Zeitgeist?

Ein Frosch sitzt in einem großen Wasserglas und fühlt sich in seinem kühlen Wasserelement wohl. Was würde wohl passieren, wenn man dieses Wasserglas ganz plötzlich erhitzen würde? Das Wasser wird in wenigen Sekunden so erhitzt, dass es dem Frosch ungemütlich wird und er aus diesem Wasserglas hüpft.Und wie bringt man diesen Frosch dazu in diesem Wasserglas sitzen zu bleiben?
Man fängt an dieses Wasserglas mit einer sehr kleinen Flamme zu erhitzen. Klein genug, so dass der Frosch den Temperaturanstieg nicht bemerkt. Das Wasser muss langsam über Stunden hinweg Grad für Grad erwärmt werden.
Die Temperatur steigt auf 20°, und der Frosch fühlt sich wohl.
Die Temperatur steigt auf 30°, und der Frosch fühlt sich wohl.
Die Temperatur steigt auf 40°, und der Frosch fühlt sich wohl.
Das kann solange weitergehen, bis der Frosch tot ist, weil er den langsamen
Temperaturanstieg nicht bemerkt hatte. Das war’s, und er hatte sich noch nicht mal gewehrt. Es ist so, als würden viele Frösche in einem riesigen Schwimmbecken sitzen, das langsam erwärmt wird. Und die Wenigen, die prüfen und warnen, rufen: „Leute, das Wasser wird wärmer. Wir müssen hier raus!“
Und man entgegnet ihnen: „Ihr spinnt doch. Wir fühlen uns wohl. Ihr seid doch
Phantasten“.
Wenn es möglich wäre:
Woran könnten Frösche erkennen, dass die Umgebung sich ungünstig verändert?
An einem Thermometer.
Nun, Frösche können nicht lesen. Aber wir.
Unser „Thermometer“ ist die Bibel. Das heilige Wort Gottes.Daran sich zu orientieren und sich zu richten, wird uns durchbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.