Über 1’000 Wissenschaftler unterzeichnen Kritik-Petition. Diese Wissenschaftler zweifeln die Richtigkeit der Evolutionstheorie an.

Eine Online-Petition, die die Aufmerksamkeit auf die Ablehnung von Charles Darwins Evolutionstheorie innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft lenkt, hat über Tausend Unterschriften von Wissenschaftlern aus fast allen Disziplinen von der Mikrobiologie bis zur Ozeanographie erreicht. Ausserdem lehnt eine wachsende Zahl der Briten die zusehends umstrittene Theorie ab. Die Grundaussage der Petition …

Gender Mainstreaming bezeichnet den Versuch, die Gleichstellung der Geschlechter auf allen gesellschaftlichen Ebenen durchzusetzen, ohne dabei auf den biologischen Unterschied der Geschlechter zu achten.

Wolfgang Habermeyer bemerkte 2004 für die Microsoft Encarta Enzyklopädie: Bei «Gender Mainstreaming sollen die Geschlechter praktisch in einen Hauptstrom fliessen, in dem sich die geschlechtsbezogenen Strukturen auflösen. Bekannt wurde Gender Mainstreaming insbesondere dadurch, dass der Amsterdamer Vertrag 1997/1999 das Konzept zum offiziellen Ziel der Gleichstellungspolitik der Europäischen Union machte. Gender …

VOLKSBEGEHREN ARTENVIELFALT – RETTET DIE BIENEN! Denn die grünen Städter wollen blühende Wiesen – die Bauern müssen bluten!

Habe vor dem Wochenendflug in unsere Finca nach Malle noch schnell gegen das Bienensterben unterschrieben. Die Bauern sollen endlich was tun. Wir selbst fahren natürlich einen Tesla. Damit bringen wir die Kinder zur Schule und zum Reitunterricht – wenn der Q7 und der Volvo in der Inspektion sind. Die Harley …

Der Weg der Heilung für unsere kaputte Gesellschaft.

Die Zeitanalyse unserer Gesellschaft bringt folgendes Bild ans Licht: Pluralismus, Toleranz, Egozentrik, Materialismus, Technisierung und neue Softwelle bestimmen unsere Zeit. Hetze, Unruhe und Sinnlosigkeit sind die folgerichtigen Resultate dieser Erscheinungen. Innere Aussteiger haben ebenso Hochkonjunktur wie lautstarke Nationalisten und Seelenfänger. Man mag verzweifeln angesichts der Situation unserer Gesellschaft. Und doch …

Berlinale-Chef Dieter Kosslick redet Unsinn: „Nur zusammen können wir das Paradies, das Himmelreich oder was wir immer wollen, erreichen.“

Erster Widerspruch: Falsch, ganz falsch, Menschen haben noch nie das Paradies geschaffen – meist das Gegenteil. Paradies, Himmelreich etc. durch eigene Anstrengung zu erreichen, offenbart ein abwegiges Glaubensverständnis. „Nur zusammen können wir das Paradies, das Himmelreich oder was wir immer wollen, erreichen.“ Dann sollte Herr Kosslick mal Johannesevangelium, Kap. 3 lesen: ” Jesus …