Frühlingsanfang: Der Frühling verkündet uns, dass es Gott gibt.

Die Blumen und die Pflanzen flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Die Tiere aller Arten flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Die Berge und die Täler flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Der Himmel und die Erde flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Die Meere, Seen, Flüsse, flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Sonne, Mond und Sterne flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Die neugeborenen, gläubigen Menschen flüstern dir zu: Es gibt Gott!

Das ganze Universum flüstert dir zu: Es gibt Gott!

Dein Anfang und dein Ende flüstert dir zu: Es gibt Gott!

Nur die Zeitgeistgurus, die Zeitgeistblender und Irrlichter verunsichern dich, sie flüstern dir zu:
Gott sei tot. (nach Christliche Perlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.