Einsam in der Menge

Der moderne Mensch schließt immer weniger Freundschaften. – Genesis 2,18: “Und der Herr Gott sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei;” Das Leben des Menschen ist eine einzige Jagd nach Angehßen Konzerne . Der Einzelne war stets auf …

Könnte es vielleicht unerfüllte Sehn-Sucht sein?

… und auf einmal sehen sie ganz anders aus ohne ihre Schminke, sind unrasiert und riechen nach Schweiß. Falls sie nicht noch vor dem Morgengrauen das Weite gesucht haben. Was bleibt, ist das schale und leere Gefühl in der Magengegend – wieder ein Stückchen abgebrochenes Herz, wieder eine kleine Wunde in deiner Seele. Und wieder bist du alleine!