NDR, WDR und die SZ geben jetzt zu, dass man der heutigen Wissenschaft nicht vertrauen kann. FakeScience zerstört den modernen Glauben an die “unfehlbare” Wissenschaft.

Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahren in pseudo-wissenschaftlichen Verlagen publiziert. Das ist das Ergebnis einer Recherche von NDR, WDR, SZ und dem „Süddeutsche Zeitung Magazin“. Dazu sollen Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Institute, von Hochschulen und Behörden gehören, von denen viele dafür auch öffentliche Gelder verwendeten. Weltweit …

Nur ein Narr könnte glauben, das Universum sei durch Zufall entstanden.

Jedes denkende menschliche Wesen muss dieser Äußerung zustimmen. Nur ein Narr könnte glauben, das Universum sei durch Zufall entstanden. Eine einzige lebende Zelle im menschlichen Körper ist laut Nobelpreisträger Linus Pauling „komplexer als New York City“. Sich vorzustellen, dass Leben selbst (was ein Geheimnis ist, das die Wissenschaft nicht ergründen …

«Die Wissenschaft hat Gott nicht widerlegt. In Wirklichkeit hat sie ihn entdeckt», sagt der frühere MIT-Forscher, Physiker und Kosmologe Gerald Lawrence Schroeder.

Der israelische Wissenschaftler Gerald Lawrence Schroeder sagt, dass die Wissenschaft Gott nicht widerlege, sondern dass sie ihn in Wirklichkeit entdecke.  Der Physiker und Kosmologe gehörte einst zu den Forschern am MIT (Massachusetts Institute of Technology). Als Mitglied der US-Atomenergie-Kommission war er bei der Detonation von sechs Atombomben dabei. Nach seiner …